Seite 1 von 1

ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 20.03.2021, 13:39
von Erdmute
Liebe Hübis,
die neusten Verordnungen veranlassen mich zur ABSAGE!
Lauf wird nachgeholt - versprochen!
Bitte bleibt gesund und geduldig!
Liebe Grüße
Erdmute


Über Ostern gilt ein besonders scharfer Lockdown als „Ruhepause“. Der Gründonnerstag und Karsamstag werden demnach einmalig als Ruhetage definiert und mit weitgehenden Kontaktbeschränkungen verbunden. „Es gilt damit an fünf zusammenhängenden Tagen das Prinzip #WirBleibenZuHause“.
Ansammlungen im öffentlichen Raum werden in der Zeit der „Ruhepause“ generell untersagt.

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/loc ... 31070.html

---

Zweiter Karfreitagslauf - Stolpersteine Heiligensee

Erinnerungskultur-Lauf (auch Funlauf genannt) – LT Bernd Hübner Berlin


Karfreitag – ein stiller Feiertag – Gelegenheit zum Laufen und Erinnern.

Nachdem der Karfreitagslauf letztes Jahr coronabedingt ausfallen musste, geht es nach unserem Karfreitagslauf 2019 nach Plötzensee weiter. 2021 eine andere Erinnerungs- und Gedenkstrecke mit viel Wald dazwischen – im Norden von Berlin.

Wir werden acht Menschen kennenlernen, die viel Leid ertragen mussten und denen von den Nationalsozialisten das Recht auf Leben abgesprochen wurde. Heute erinnern Stolpersteine an diese Menschen, das macht uns aufmerksam um sie nicht zu vergessen. Außerdem werden wir durch eine Waldkirche laufen.

Hier alle Infos im Überblick:

Datum/Zeit:
Karfreitag, 2. April 2021, 9.30 Uhr Start

Anmeldung:
• Die Teilnehmer:innenahl muss leider gemäß der Coronaverordnung begrenzt werden.
• Bitte meldet Euch nur an, wenn Ihr wirklich teilnehmen könnt und wollt.
• Die Liste wird wieder geschlossen, wenn sie voll ist.
• Die Anmeldung erfolgt auch, damit wir keine Corona-Liste vor Ort erstellen müssen.

Start/Ziel:
Waldparkplatz: Ruppiner Chaussee / Ecke Heiligenseestr., 13503 Berlin (gegenüber vom Gasthaus Alter Fritz).

Streckenlänge:
15 km

Tempo:
6:30 bis 7:30 min/km (netto)
Wir LAUFEN gemeinsam mit Abstand (Funlauf).
Unterwegs gibt es acht kleine Pausen an den Stolpersteinen.

Streckenverkürzung:
An einigen Punkten ist es möglich mit der BVG zurück zum Start zu fahren (bei km 6, km 7 oder km 10).

Wegqualität:
Die Strecke führt über unbefestigte Waldwege und wenig befahrene Nebenstraßen. Alle Wege sind auch mit dem Fahrrad zu bewältigen.

Anreise zum Start:
• BVG: Bus 124, 133 oder 222 bis Haltestelle Heiligenseestr./Ruppiner Chaussee. Die Busse fahren alle ab U6 Endstation Alt-Tegel.
• Auto: Sollte der Waldparkplatz auf der Ruppiner Chaussee schon voll sein, gibt es Parkplätze an den Restaurants „Krumme Linde im Alten Fritz“ und „Wiesenstein in der Waldschänke“.

Mitbringen:
• Mund-Nasen-Bedeckung
• Interesse Stolpersteine wahrzunehmen und die Geschichte der Menschen dazu kennenzulernen.

Verpflegung:
Unterwegs ist ein AHA-konformer Verpflegungspunkt mit Wasser und Obst eingerichtet (km 6,5), am Ziel wird ein alkoholfreies Getränk ausgegeben.

Duschen:
Keine Duschmöglichkeiten. Wechselkleidung kann in einigen Autos am Start eingeschlossen werden.

Zeitmessung:
Individualisierte Zeitmessung

Startgeld:
"Null"-Euro

AHA+L-Regeln:
Wir erwarten, dass sich alle Läufer:innen an die Regeln halten!
A - mindestens 1,50 Meter Abstand zur Mitläufer:in und zu anderen Menschen halten.
H - Hygieneregeln kennt Ihr.
A - Alltagsmaske, immer wenn es eng wird, bitte tragen.
L - Lüften entfällt, da wir uns nur an der frischen Luft bewegen.

Corona-Eindämmungsmaßnahmen:
Sollten die derzeit geltenden Schutzmaßnahmen (Stand: 20.03.2021) noch verschärft werden, kann der Lauf abgesagt werden.

Doch jetzt erst einmal:

Ich freue mich auf Euch, denn wozu gibt es FEIERTAGE? - Zum LAUFEN!
Erdmute

Re: 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf - Stolpersteine Heiligen

BeitragVerfasst: 20.03.2021, 15:20
von Marita
:clap:
Liebe Erdmute,
herzlichen Dank für deine unermüdliche Vorbereitung solcher Läufe.
Gerne bin ich am Karfreitag dabei , um voller Neugierde mal wieder an einem "Schlau-mach-Lauf" mit "Besinnungs-Haltestellen" teilzunehmen.
Marita

Einloggen und hier tragt euch bitte ein ...

BeitragVerfasst: 20.03.2021, 19:13
von Hübi

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 24.03.2021, 09:16
von Erdmute
Liebe Hübis,

die neusten Verordnungen veranlassen mich zur ABSAGE! (s.o.)

Lauf wird nachgeholt - versprochen! Bitte bleibt gesund und geduldig!
Liebe Grüße
Erdmute

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 24.03.2021, 15:19
von harriersand
Kannst wieder ansagen! Allet jekippt! :biggrin:

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 24.03.2021, 16:03
von Erdmute
Liebe Ulrike,
die abgesagten Ruhetage verhindern leider nicht die Ausbreitung der tödlicheren Virusvariante und die steigenden Ansteckungszahlen. Deshalb bleibe ich bei der Idee des Verschiebens des Karfreitagslaufes und laufe bis dahin nur allein oder zu zweit. Mögen wir alle bald eine Impfung bekommen!
Bleib gesund!
Liebe Grüße
Erdmute

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 24.03.2021, 17:45
von Ulla Be
Ich finde das traurig, aber sehr vernünftig und freue mich, wenn wir später im Jahr den verschobenen Termin, dann hoffentlich mit einem besseren Gefühl, nachholen können. Dir, liebe Erdmute, herzlichen Dank für all das Organisieren, jetzt auch noch mit Hin und Her. Allen liebe Grüße bis zum baldigen Wiedersehen und - trotz allem - frohe Ostern!

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 24.03.2021, 20:20
von Marita
Liebe Erdmute,
das ist eine couragierte und verantwortungsbewußte Entscheidung. :clap:
Es geht nicht darum, was erlaubt oder was verboten ist, bzw. wie wir clever die Bestimmungen austricksen können.
Es geht darum, was GEboten ist in einer Gesamtverantwortung, um den Coronawahn endlich zu stoppen.
Mit deiner Absage hast du ein wichtiges Zeichen gesetzt. :hallo:
Dafür ein ganz ganz dickes Dankeschön. :freu:
Ich freue mich auf die Wiederauflage des Karfreitagslaufs mit dir und all den anderen Läufer*nnen.

Re: ABGESAGT 02.04.2021 - 2. Karfreitagslauf

BeitragVerfasst: 25.03.2021, 23:09
von Judith
Liebe Erdmute! da bin ich ja noch nachträglich froh, dass wir letztes WE unser „kleines Doppel „ hatten. Die Absage finde ich mehr als angemessen dennoch vielen Dank für all Deine vorbereitenden Ideen und Mühen. Mögen wir bald wieder miteinander und möglichst unbeschwert laufen. Sei vor - österlich geherzt und bleib gesund Judith