Seite 2 von 2

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 15.03.2020, 11:18
von MOSES
Roadrunner hat geschrieben:@Ulricke
Ja,ich bin da vor einigen Jahren den HM schon mal gelaufen.Da war es auch sehr heiß (34 Grad) aber ansonsten war es ein schöner Lauf und gut organisiert.
Wir wollen Urlaub im Lechtal machen und das ist nicht weit weg.


Ich war da auch vor 2 Jahren. Kann Edeltrauds Worte nur bestätigen !

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 27.03.2020, 09:37
von MOSES
Gibt es schon irgendwelche "Wasserstandsmeldungen" ?

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 27.03.2020, 09:40
von Hübi
MOSES hat geschrieben:Gibt es schon irgendwelche "Wasserstandsmeldungen" ?


Nee. :icon_rolleyes:

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 31.03.2020, 15:43
von Schleicher
Kann man sich doch selbst beantworten.

Ausgangebeschränkungen gelten bis 19.4.

Große Laufveranstaltungen gehören ganz sicher nicht zu den Dingen die gelockert werden, wenn es überhaupt Lockerungen geben wird. Wer weiß das schon ? :gruebel:

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 16.04.2020, 15:05
von Erdmute
Eine Zwischeninfo von gestern vom Veranstalter!

https://berlin-laeuft.de/s25berlin/upda ... 25-berlin/

Liebe Grüße
Erdmute

Re: 03.05.2020: S 25 BERLIN

BeitragVerfasst: 22.04.2020, 20:34
von Hübi
21.04.2020

Liebe Läufer/innen,
liebe Sponsoren, Förderer und Partner,

wehmütig mussten wir Euch bereits am 15.04.2020 mitteilen, dass der S 25 Berlin aufgrund des anhaltenden Veranstaltungsverbots höchstwahrscheinlich nicht wie geplant am 03.05.2020 stattfinden kann. Heute hat der Berliner Senat gemäß Eindämmungsverordnung festgelegt, dass alle Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Personen bis zum 24. Oktober 2020 verboten werden. Leider betrifft dies auch den S 25 Berlin, der daher nun definitiv nicht wie geplant am 3. Mai 2020 stattfinden kann. Schlimmer noch, auch unser Alternativtermin, den wir seit Beginn der Pandemie parallel versucht haben zu organisieren, fällt in diesen Zeitraum, sodass wir die Optionen, die wir Euch anbieten wollten leider nochmal neu überdenken müssen.

Wir werden uns in den nächsten Tagen nun erneut im Team mit den möglichen alternativen Szenarien befassen und Euch dann eine Mail mit allen Informationen zum weiteren Vorgehen zukommen lassen.

Wir wissen, dass wir Eure Geduld auf eine harte Probe stellen in dieser schwierigen Zeit. Auch wir befinden uns in einer noch nie dagewesenen Ausnahmesituation. Bitte gebt uns weiterhin Zeit, um Euch eine passende Alternative anbieten zu können und seht bis dahin von der Kontaktaufnahme per Mail, Telefon, Kontaktformular und über Social Media Kanäle ab. Da auch wir uns aktuell in Kurzarbeit befinden, helft Ihr uns so, unsere Arbeit und die Kommunikation mit Euch allen zu beschleunigen.

Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser Zeit und bleibt gesund.

Euer Berlin läuft! Team