Seite 1 von 3

Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 18:29
von Asphaltcowboy
Hallo liebe Hübis, habe mir am Montag bei einem Fahrradsturz das rechte Sprunggelenk gebrochen. Am Fr. 10.1. soll operiert werden damit keine Fehlstellung etc. Zurück bleibt. Wer hat Erfahrungen damit wie lange denn die Genesung tatsächlich dauern könnte? Höre viel widersprüchlichliches. Den HM in Berlin kann ich sicher knicken. Den Velothon und Marathon?? Der Bruch ist nicht kompliziert oder so, sollte aber operiert werden. Ich freue mich auf Feedback auch um mir Unsicherheit zu nehmen. Grüße Peter vom LT Nauen Falkensee


Peter
gesendet mit Tapatalk via iPhone

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 19:32
von emparion
Gute Besserung, schnelle Heilung und Kopf hoch! :daumen:

Zum Glück blieb ich bisher davon verschont, daher keine Erfahrungswerte aber vernünftigerweise würde ich den Berliner HM abhaken!

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 21:07
von martinxberg
:fon: Peter!

Ich wünsche Dir gute Besserung!
Der Heilungsprozess entscheidet. Lass Dir Zeit und alles wird gut! :daumen:

Mit besten Grüßen

Martin

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 22:15
von Hübi
Hallo Peter,

ich habe mir 2007 das rechte Sprunggelenk gebrochen. Musste nicht operiert werden. 7 Wochen habe ich pausiert, aber jeder Fall ist sicherlich anders.

Wünsche dir :gute_be: :kopfhoch: :gut:

Bild

Bild

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 22:18
von Asphaltcowboy
Sieben Wochen... Das klinkt nicht lang. Und haste da gleich wieder langsam mit dem Training angefangen ?


Peter
gesendet mit Tapatalk via iPhone

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 22:21
von Hübi
Asphaltcowboy hat geschrieben:Sieben Wochen... Das klinkt nicht lang. Und haste da gleich wieder langsam mit dem Training angefangen ?


Peter
gesendet mit Tapatalk via iPhone


Genau! Langsam wieder mit dem Laufen angefangen! :run:

Den Syltlauf und den Boston-Marathon musste ich aber canceln!

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 08.01.2014, 22:32
von Tortellini
Gute Besserung, Peter!
Lass dir Zeit mit der Heilung und denk nicht an den HM!

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 09.01.2014, 04:43
von Asphaltcowboy
Danke für euer Feedback. Hole mir vor der OP noch ne zweite ärztliche Meinung ein, ob OP auch Notwendig ist...


Peter
gesendet mit Tapatalk via iPhone

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 09.01.2014, 08:48
von Hübi
Asphaltcowboy hat geschrieben:Danke für euer Feedback. Hole mir vor der OP noch ne zweite ärztliche Meinung ein, ob OP auch Notwendig ist...


Peter
gesendet mit Tapatalk via iPhone


Richtig, Peter! :top:

Bild

Re: Sprunggelenk gebrochen

BeitragVerfasst: 09.01.2014, 15:18
von myway
Hallo Peter,

alles Gute für die morgige OP... und lass dir Zeit zur Genesung: HMs, Ms und Velothons gibt es noch so viele...
Wir freuen uns, wenn du gesund wieder dabei bist!
:daumen:

Liebe Grüße
Markus