Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Das Leben ist eine bunte Kiste!

Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 26.03.2020, 19:25

Liebe Hübis,

wahrscheinlich als Folge des vielen allein Laufens wird meine Wahrnehmung intensiver. Es gibt inzwischen etliche Menschen, die im Netz gute Texte verbreiten, die uns aufmuntern und ermutigen möchten.
Ich verlinke hier von Zeit zu Zeit Texte und lade Euch ganz herzlich ein auch Eure Fundstücke hier zu teilen.

Mögen diese Worte und Gedanken uns Kraft und Mut und Geduld schenken! Bleibt gesund und lauft weiter!

Liebe Grüße
Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 26.03.2020, 19:26

Zum Start eine Sammlung von Gebeten aus vielen Religionen:

https://www.berliner-forum-religionen.d ... situation/

Liebe Grüße
Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 28.03.2020, 11:24

Heute ein Text von einem Freund - die Worte kamen von ihm als Antwort auf meine Marathonabsage:

Nicht alles ist abgesagt…
Sonne ist nicht abgesagt
Frühling ist nicht abgesagt
Liebe ist nicht abgesagt
Zuwendung ist nicht abgesagt
Freundlichkeit ist nicht abgesagt
Gespräche sind nicht abgesagt
Hoffnung ist nicht abgesagt
Beten ist nicht abgesagt


Wir könnten noch ergänzen:

Allein Laufen ist nicht abgesagt

In diesem Sinne - habt einen sonnigen Tag!
Herzlich
Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon MOSES » 29.03.2020, 12:50

Viele "Coronaläufer" aktuell !
Hoffe, sie bleiben "bei der Stange" äh "beim Laufen" :icon_wink:
Leider auch viele "Vollidioten" gestern auf Wiesen und Feldern !
Da ist das aktuelle miese Wetter ganz gut.....
Bleibt gesund !

LG
MOSES
Jeder sieht nur, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.
Jubilee # 2474
1.264er Deutscher Meister - DM in Regensburg 1997 - 3:31:25 Std
Benutzeravatar
MOSES
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1117
Registriert: 30.07.2005, 11:28
Wohnort: 12045 Berlin

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 29.03.2020, 18:37

Lieber Moses,

leider weiß ich nicht, was das Wort "Vollidioten" mit guten Worten zu tun hat. Menschen reagieren in besonderen Situationen verschieden. Ich würde mich freuen, wenn hier wirklich "gute Worte" veröffentlicht werden und ich werde damit weiter machen!

In diesem Sinne: Bleib gesund und optimistisch!

Liebe Grüße
Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon MOSES » 30.03.2020, 08:26

Erdmute hat geschrieben:Lieber Moses,

leider weiß ich nicht, was das Wort "Vollidioten" mit guten Worten zu tun hat. Menschen reagieren in besonderen Situationen verschieden. Ich würde mich freuen, wenn hier wirklich "gute Worte" veröffentlicht werden und ich werde damit weiter machen!

In diesem Sinne: Bleib gesund und optimistisch!

Liebe Grüße
Erdmute


Ich stand noch unter dem Eindruck der Berichte vom Wochenende, wo gut gemeinte Worte auf wenig Resonanz bei etlichen "Uneinsichtigen" (z.B. auf dem Tempelhofer Feld sowie in der Hasenheide) stießen.
Dies war wohl hier der falsche Thread ! Sorry !
LG
MOSES
Jeder sieht nur, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.
Jubilee # 2474
1.264er Deutscher Meister - DM in Regensburg 1997 - 3:31:25 Std
Benutzeravatar
MOSES
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1117
Registriert: 30.07.2005, 11:28
Wohnort: 12045 Berlin

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 30.03.2020, 13:16

Danke, Moses, für Deine guten Worte! Liebe Grüße Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 30.03.2020, 13:19

Liebe Hübis,
heute gibt es eine etwas längere Geschichte. Da es hier gerade schneit, habt Ihr vielleicht etwas mehr Zeit sie zu lesen.

Liebe Grüße
Erdmute

---

Auch dies wird vorüber gehen

Eine Sufi Geschichte (Sufismus – mystische Glaubensrichtung im Islam)

Ein König befragte einmal die Weisen an seinem Hof und sagte zu ihnen: „Ich lasse mir einen wunderschönen Ring machen. Ich habe die besten Diamanten, die man bekommen kann. Ich möchte in dem Ring eine verborgene Botschaft haben, die mir in Zeiten völliger Verzweiflung helfen kann. Sie muss sehr kurz sein, damit sie unter dem Diamanten des Rings verborgen werden kann.“

All die Weisen, all die großen Gelehrten hätten lange Abhandlungen darüber schreiben können. Aber ihm eine Botschaft zu geben, die nur zwei oder drei Worte enthielt und ihm in Zeiten größter Verzweiflung helfen würde… Sie dachten nach, sie schauten in ihre Bücher, aber sie konnten nichts finden. Der König hatte einen alten Diener, der ihm fast wie ein Vater war. Er war schon der Diener seines Vaters gewesen. Die Mutter des Königs war früh gestorben, und dieser Diener hatte sich um ihn gekümmert. Deshalb wurde er nicht wie ein Diener behandelt, und der König hatte großen Respekt vor ihm.

Der alte Mann sagte: „Ich bin kein Weiser, bin nicht gebildet und nicht gelehrt, aber ich kenne die Botschaft. Es gibt nämlich nur eine Botschaft. Diese Männer können sie dir nicht geben. Nur ein Mystiker, jemand, der sich selbst erkannt hat, kann sie dir geben.

Während meines langen Lebens im Palast bin ich allen möglichen Menschen begegnet, darunter einmal einem Mystiker. Er war bei deinem Vater zu Gast, und ich wurde ihm als Diener zugeteilt. Als er abreiste, gab er mir als Geste des Danks für meine Dienste diese Botschaft…“ Und er schrieb sie auf einen kleinen Zettel, faltete ihn zusammen und sagte zum König: „Lies sie nicht jetzt. Halte sie in deinem Ring verborgen und öffne sie erst, wenn alles gescheitert ist, wenn es keinen Ausweg mehr gibt.“

Diese Zeit sollte bald kommen. Das Land wurde überfallen, und der König verlor sein Reich. Er musste auf seinem Pferd fliehen um sein Leben zu retten, und die feindlichen Reiter verfolgten ihn. Er war allein; sie waren in der Überzahl. Er kam an einen Ort, wo er anhalten musste, weil der Weg zu Ende war – er stand an einer Klippe über einem tiefen Abgrund. Dort hinunter zu fallen, wäre das Ende gewesen. Er konnte nicht zurück, weil dort die Feinde waren, und er hörte bereits die Hufe ihrer Pferde. Er konnte nicht vorwärts gehen, und es gab keinen anderen Weg.

Plötzlich erinnerte er sich an den Ring. Er öffnete ihn, nahm den Zettel heraus, und darauf stand eine kurze Botschaft von sehr wertvoller Bedeutung. Sie hieß: „Auch dies wird vorübergehen.“ Während er den Satz las, wurde er ganz still. „Auch dies wird vorübergehen.“ Und es ging vorüber. Alles geht vorbei. Nichts ist beständig in dieser Welt. Die Feinde, die ihn verfolgt hatten, hatten sich wohl im Wald verlaufen, hatten wohl einen falschen Weg eingeschlagen. Nach einer Weile konnte er die Laute ihrer Hufe nicht mehr hören.

Der König verspürte große Dankbarkeit gegenüber seinem Diener und jenem unbekannten Mystiker. Diese Worte hatten wie ein Wunder gewirkt. Er faltete den Zettel wieder zusammen, steckte ihn zurück in den Ring. Er sammelte seine Truppen wieder um sich und eroberte sein Reich zurück. Und der Tag, an dem er siegreich wieder in seine Hauptstadt einzog, wurde in der ganzen Stadt großartig gefeiert, mit Musik und Tanz. Er war sehr stolz auf sich selbst.

Der alte Mann ging neben seinem Wagen her. Er sagte: „Auch jetzt ist es wieder der richtige Moment. Schau die Botschaft noch einmal an.“ „Was meinst du damit?“ sagte der König. „Jetzt bin ich siegreich. Das Volk feiert mich. Ich bin nicht verzweifelt; ich bin in keiner auswegslosen Situation.“

„Hör mir zu,“ sagte der alte Mann. „Das hat mir der Heilige damals gesagt: Diese Botschaft ist nicht nur für Zeiten der Verzweiflung; sie ist auch für Zeiten der Freude. Sie gilt nicht nur, wenn du Verlierer bist. Sie gilt auch, wenn du Sieger bist; nicht nur wenn du der Letzte bist, sondern auch wenn du der Erste bist.“

Der König öffnete seinen Ring und las die Botschaft: „Auch dies wird vorübergehen.“ Und plötzlich überkam ihn derselbe Frieden, dieselbe Stille – mitten in der Menge, die jubilierte, feierte und tanzte. Sein Stolz, sein Ego waren verflogen. Alles geht vorüber.

Er bat seinen alten Diener, in seinen Wagen zu kommen und neben ihm zu sitzen. Er fragte ihn: „Gibt es noch etwas? Alles geht vorüber… Deine Botschaft hat mir ungemein geholfen.“ Der alte Mann sagte: „Das Dritte, was mir der Weise damals sagte, war: ,Vergiss nicht, dass alles vorübergeht. Nur du bleibst, du bleibst ewig als Zeuge.’“

Alles geht vorbei, aber du bleibst. Du bist die Wirklichkeit; alles andere ist nur ein Traum. Es gibt schöne Träume, und es gibt Alpträume. Aber es spielt keine Rolle, ob es ein schöner Traum oder ein Alptraum ist. Was eine Rolle spielt, ist das, was den Traum sieht. Dieses Sehen ist die einzige Wirklichkeit.

Quelle: http://lebenunderkenntnis.blogspot.com/ ... ichte.html
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Asphaltcowboy » 30.03.2020, 15:05

Ein sehr schönes Gedicht, oder auch langes Zitat. Klasse.
Darauf ein kleines Zitat von Voltaire:

Eines Tages wird alles gut sein,
das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung,
das ist unsere Illusion.
Voltaire

Alles wird gut :sonne:
Peter aus Falkensee
Benutzeravatar
Asphaltcowboy
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 538
Registriert: 22.10.2011, 19:40
Wohnort: Falkensee

Re: Gute Worte in den Zeiten von COVID-19

Beitragvon Erdmute » 01.04.2020, 11:28

DANKE für den klugen Voltaire!

Heute gibt es gleich eine ganze Buchempfehlung gegen Langeweile - ist kein Aprilscherz:

https://germanroadraces.de/?p=149399

Bleibt gesund und fröhlich!
Liebe Grüße
Erdmute
Erdmute
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.10.2014, 21:26

Nächste


Ähnliche Beiträge

Laufen in Zeiten von Corona ...
Forum: Rund ums Laufen
Autor: Hübi
Antworten: 123
Wer kennt gute Läufer-Navi App?
Forum: Rund ums Laufen
Autor: Watschel
Antworten: 7
COVID-19
Forum: Von A - Z
Autor: Iki
Antworten: 55

Zurück zu Von A - Z

Wer ist online?

0 Mitglieder