Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Bücher-Tipps

Das Leben ist eine bunte Kiste!

Grandios -Anekdoten aus 55 Jahren BL

Beitragvon martinxberg » 08.08.2017, 17:14

55 Jahre Bundesliga - Unvergessliche Fakten, Anekdoten und Bilder
Bild
kostet keine 20 Euro...
gesammelt von Ben Redlings , VERLAG DIE WERKSTATT, Eine Empfehlung von 11FREUNDE
Ich verspreche es Euch , Ihr legt das Buch nicht mehr aus der Hand. :icon_wink:

LG
Martin
Zuletzt geändert von Hübi am 08.08.2017, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto gedreht.
noworries
Benutzeravatar
martinxberg
Foren Kaiser
Foren Kaiser
 
Beiträge: 2436
Registriert: 29.08.2006, 19:27
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Über die neurotischen Ängste des "Psycho Politico"

Beitragvon Hübi » 09.09.2017, 13:11

Über die neurotischen Ängste des "Psycho Politico" im postfaktischen Zeitalter – und ihre Konsequenzen

Wer gut lügt, gewinnt. Und wer besser lügt, kommt sogar richtig ehrlich rüber. Hauptsache unsere Ängste werden bestätigt, von wem auch immer. So braucht der moderne Wahlkampf die Realität nicht mehr. Seine Debatten finden in Scheinrealitäten, mit scheinbaren Argumenten statt. Verdrehen, verschieben und lavieren: das ist der Dreiklang moderner Mehrheitsbildung. Ausgehend von seiner These, dass wir primär von Ängsten bestimmt sind, zeichnet Roman Maria Koidl anlässlich der Bundestagswahl 2017 ein fundiertes Bild unserer gegenwärtigen Gesellschaft.

Obwohl es Deutschland und seinen Bürgern so gut geht wie nie zuvor, führt difuse Furcht zu immer irrationalerem Verhalten. Roman Maria Koidl seziert diese Ängste und ihre Funktionsweise – und benennt die Akteure, die sie schüren und von ihnen proftieren. Der Einzelne weist seine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft von sich, projiziert seinen Frust auf die Repräsentanten des Staates. So finden diejenigen Gehör, die den Unmut des Wutbürgers für sich zu nutzen wissen, die eine vermeintliche Alternative bieten. Koidls Essay ist keine Wutrede, sondern fundierte Analyse einer Gesellschaft die mit dem „Psycho Politico“ gern hysterische Figuren wählt – kurzweilig, spannend, aufschlussreich.

Ab 18. Juli 2017 im Buchhandel

:icon_arrow: http://www.koidl.com/warum-wir-irre-waehlen.html :sonne:

WARUM WIR IRRE WÄHLEN Mechanismen der digitalen Revolution

Ein Gastbeitrag von Roman Maria Koidl zum Thema Wahlkampf 2.0 im Portal für Politikwissenschaft der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.

:icon_arrow: mehr ...
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Lebe - Liebe - Lache :biggthumpup: :throb: mit Schnauze. :zustimm:
[11. Havel-Funlauf 2018 | LT Bernd Hübner] [Lauftreff Berlin] [Hübis-Fotokiste]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 21832
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Bücher-Tipps

Beitragvon Charly » 09.09.2017, 15:03

Sehr interessant und aufschlussreich!!
Charly
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 18.02.2010, 20:44

Vorherige


Ähnliche Beiträge

TV-Tipps
Forum: Von A - Z
Autor: Hübi
Antworten: 252
Training im Winter - Tipps von Dr. Willi Heepe
Forum: Rund ums Laufen
Autor: Hübi
Antworten: 2

Zurück zu Von A - Z

Wer ist online?

0 Mitglieder