Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Zell am See-die Challenge Vorbereitung beginnt

Infos und Berichte

Zell am See-die Challenge Vorbereitung beginnt

Beitragvon HavelwolfGang » 18.07.2018, 04:31

Am Samstag, den 21. Juli ein Test. Anfahrt mit dem Rennrad zum Brocken.
Etwas über 60 km werden es werden. Die Hälfte mit stetigen Anstiegen ca. 5%. Mehrere Wellen bis 12 % . Alles in allem ein Test.
Dann auch die Rückfahrt.
Wie schnell sollte man sein... . Das Rad muss beherrschbar bleiben.
Ich habe schon selbst viele Stürze bei bis zum 20 Km/h überstanden.
3 schwere nicht von mir verschuldete und mehrere durch Unaufmerksamkeit.
Alles in allem, trotz Fingerbruch und Totalausfall über Wochen hinweg, noch einmal gut gegangen.
Aber was passiert bei 45km/h? Man sollte es nicht provozieren! Also werde ich die Abfahrt stetig kontrolliert
zurücklegen. Auch beim Wettkampf dann!
Die 2. große Testfahrt haben wir nach der Swiss Alpin 39 Km Nachtlauf vor.
Vom Endbahnhof des Bernia Express in Italien, zurück nach St. Moritz.
Ca 57 Km mit über 2000 Höhenmetern.
Dann Mitte August noch einmal in den Harz.
:ja: Dann gibt es kein Pardon mehr. Das muss der Körper aushalten, sonst brauch man gar nicht erst nach Zell fahren.
Zuletzt geändert von HavelwolfGang am 20.07.2018, 04:22, insgesamt 1-mal geändert.
HavelwolfGang
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.06.2016, 03:52
Wohnort: Wustermark, Dyrotz

Re: Zell am See-die Challenge Vorbereitung beginnt

Beitragvon HavelwolfGang » 23.07.2018, 10:41

Der Brockengipfel wurde erfolgreich von Betina und mir erklommen. Von Wernigerode aus zum Gipfel auf einer super Rennrad Piste.
Eigentlich störten nur die vielen Turis. Darum werden wir im August, an zwei Wochentagen hintereinander, die Strecke noch mal abfahren. Betina hat bis auf wenige Meter wegen den Turis, den gesamten Abschnitt erfolgreich getreten. Ich musste, da ich fotografieren wollte, immer erst wieder eine Stelle zum Anfahren am Berg finden.
Der Tag ist super verlaufen. Heute merke ich, welche Muskel da beansprucht worden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Fotos: Wolfgang

:icon_arrow: https://www.komoot.de/tour/39524714?ref=atd :rennrad: :rennrad:
HavelwolfGang
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.06.2016, 03:52
Wohnort: Wustermark, Dyrotz

IRONMAN 70.3 Zell am See

Beitragvon HavelwolfGang » 01.09.2018, 07:54

Es war ein kleines Abenteuer!
Es grüßt und beißt aus Zeitgründen (Berlin Marathon Vorbereitung) der
http://www.havelwolf.over-blog.de
HavelwolfGang
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.06.2016, 03:52
Wohnort: Wustermark, Dyrotz



Ähnliche Beiträge

Velo Challenge Hannover 2014
Forum: Radsport
Autor: martinxberg
Antworten: 3
07.07.19: Challenge Roth
Forum: Triathlon
Autor: Hübi
Antworten: 15
Cross Duathlon Mountain Challenge am 22.03.15
Forum: Triathlon
Autor: Böker
Antworten: 9
Alles für den IRONMAN 70.3 Zell am See am 1.September 2019
Forum: Triathlon
Autor: HavelwolfGang
Antworten: 0
01.07.18: DATEV Challenge Roth
Forum: Triathlon
Autor: Hübi
Antworten: 7

Zurück zu Triathlon

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron