Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Julia Viellehner gestorben

Infos und Berichte

Julia Viellehner gestorben

Beitragvon harriersand » 24.05.2017, 17:06

LT Bernd Hübner: friends, a good run and great food! :jubilee:
Benutzeravatar
harriersand
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1103
Registriert: 04.01.2005, 10:09
Wohnort: Berlin Friedenau

Re: Julia Viellehner gestorben

Beitragvon Tetze » 24.05.2017, 19:19

Als wäre eine solche Nachricht nicht schon traurig genug, liegt In dieser Geschichte noch weit mehr Tragik, als man auf den ersten Blick sieht.

Zum einen ist dies für die Familie Viellehner nicht der erste schwere Schicksalsschlag, vor wenigen Jahren sind Vater und Bruder der nunmehr Verstorbenen Julia bei einer Klettertour in Neuseeland verschollen. Da fragt man sich, wie die Mutter dies ertragen kann, erst Mann und Sohn verloren, nun auch noch die Tochter!

Dann ist am Montag nicht nur Julia Viellehner den Folgen eines schweren Radunfalls erlegen, am gleichen Tag und im gleichen Krankenhaus erlag auch der GP-Motorradrennfahrer Nicky hayden nach einer Woche den Folgen eines Radunfalls!

Nachdem bereits im April der Radprofi Michele Scarponi nach einem Radunfall verstarb, sind es dies Jahr also schon drei Profisportler und alle dürften das Radfahren beherrscht haben!
Ehrlich gesagt, hatte ich gestern bei der üblichen Dienstagsausfahrt schon ein seltsames Gefühl im Bauch, durch diese Ereignisse wird einem wieder deutlich gezeigt, wie schnell es doch passieren kann...
Spiel nicht mit den Schmuddelkindern... - die Cross-Saison ist da!
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 814
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Julia Viellehner gestorben

Beitragvon martinxberg » 24.05.2017, 19:52

@ Tezte, selbst auf dem Tempelhofer Feld gab es bereits zwei Todesfälle mit Radfahrern. Aufmerksamkeit, Rücksichtnahme kann Leben retten, gilt für alle Verkehrsteilnehmer, jederzeit.
noworries
Benutzeravatar
martinxberg
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1420
Registriert: 29.08.2006, 19:27
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Aufmerksamkeit

Beitragvon HavelwolfGang » 01.06.2017, 06:17

Wäre schön gewesen! Eine Radfahrerin hat mich frontal erwischt!
Mein 3. schwerer (davon aber der mit den geringsten Folgen) von mir unverschuldeter Radunfall. Ok, umgkippen oder so was passiert schon mal bei über 100.000 Radkilometern.
3 Radhelme sind dabei drauf gegangen!!! Nicht auszudenken, wenn ich ohne gefahren wäre. Handschuhe waren bei allen Aufpralls Gold wert. Nicht auszudenken was ich mir alles aufgerissen hätte.
Inzwischen bin ich schon so vorsichtig geworden, dass ich mir manchmal blöd vorkomme... .
HavelwolfGang
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 69
Registriert: 07.06.2016, 02:52
Wohnort: Wustermark, Dyrotz



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Triathlon

Wer ist online?

0 Mitglieder