Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

10. & 11.09.2016 - Berlinman

Infos und Berichte

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Foxi » 12.09.2016, 15:11

Herzliche Glückwünsche an alle Finisher und den einen doppelten Finisher-Finisher! :biggthumpup: :clap: :welcome:

Unglaublich beeindruckende Ergebnisse - und das bei der Hammerhitze! Gut gemacht - RESPEKT :icon_exclaim: :icon_exclaim:
:dance: :banane: :sport1: :jump: :win:

LiebeSabine,
die ein Extra- :danke: für deinen lebendigen Bericht mit den vielen Fotos! :klasse:
Hast du den Nagellack zum Kleiderbeutel gewählt oder als traditionelle Hübi-Forums-Farbe :icon_question: :biggrin:

Gute Erholung allen muskelbekaterten, erschöpften, glücklichen Siegern. Ihr dürft stolz sein auf das Geleistete! :ja:
Alle Menschen sind in ihrer Art einmalig und unvergleichlich wertvoll.
Behandeln wir sie dementsprechend ?
Benutzeravatar
Foxi
Foren Kaiser
Foren Kaiser
 
Beiträge: 2242
Registriert: 21.12.2004, 21:50

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Tetze » 12.09.2016, 15:13

Sabine G. hat geschrieben:...
Bild


Das Foto trifft es ganz genau - Triathleten sind doch nicht normal, die gehören weggesperrt!!! :lacher:

Für mich war Samstag Badetag mit etwas Sport - leider machen diese Verrückten das in verkehrter Reihenfolge, normalerweise kommt doch erst der Sport, dann das Bad?

Aber es hat trotz des leidigen Schwimmens (was ich wohl in diesem Leben nicht mehr lerne) Spaß gemacht, Rad und Lauf waren dann ja ganz ok, das Wetter war herrlich, eine Menge Bekannte habe ich an und auf der Strecke getroffen und dieses Jahr gab es auch für die Kurzdistanz-Luschen eine Medaille!

Dazu habe ich auch wieder etwas gelernt - den ordnungsgemäßen Zustand des Fahrrades prüft man idealerweise vor Fahrtantritt, nicht danach! Mir fiel nämlich unterwegs auf, dass der vordere Schellspanner etwas seltsam saß, war der etwa nicht ganz zu? Hatte doch am Abend vorher die Laufräder rausgenommen, hatte ich da etwa beim Zusammenbau geschlampt? Muss ich jetzt etwa anhalten?
Ach, egal, ein beherzter Griff nach unten, bei den Profis wird doch auch in voller Fahrt repariert, und alles ist gut!
Äh, nein, bin leider etwas abgerutscht und weiß nun, warum diese Teile Messerspeichen heißen :rot:
Naja, alle Finger waren noch dran, aber oben auf dem Willy habe ich dann doch lieber angehalten und vor der Abfahrt nochmal die Räder gecheckt - besser ist das!

Meine Hochachtung gilt aber den Sonntags-Startern, da habt ihr ja alle großartiges geleistet, echt der Wahnsinn! Tolle Zeiten habt ihr da hingelegt und auch noch bei solch sommerlichen Temperaturen! :huldigen:
Spiel nicht mit den Schmuddelkindern... - die Cross-Saison ist da!
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 813
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Foxi » 12.09.2016, 15:17

Tetze hat geschrieben:... dieses Jahr gab es auch für die Kurzdistanz-Luschen eine Medaille!


Na, na, wir wollen mal nicht so geringschätzig mit der Leistung jener Athleten umgehen, die auch auf der kürzeren Strecke ihr Bestes gegeben haben. Auch ihnen gebührt RESPEKT! :ja:
Alle Menschen sind in ihrer Art einmalig und unvergleichlich wertvoll.
Behandeln wir sie dementsprechend ?
Benutzeravatar
Foxi
Foren Kaiser
Foren Kaiser
 
Beiträge: 2242
Registriert: 21.12.2004, 21:50

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Felix » 12.09.2016, 19:11

Das was er also, der letzte große Schinken und würdevolle Abschluss meiner Multisportsaison 2016

Zumindest aufgeregt war ich nicht mehr. Das wahre Highlight lag eh schon hinter mir -ich glaub es reimte sich auf "Burger King" :gruebel: - sodass ich meiner ersten Mitteldistanz völlig entspannt entgegen sah. Sie wurde praktisch nur noch das Sahnehäubchen von 2016.

Die Schwimmdistanz war eigentlich das einzige, wovor ich überhaupt noch Respekt hatte: 2200m. Mehr als 1500m bin ich nie zuvor geschwommen. Und auch der Trainingsstand war diesbezüglich nicht gerade berauschend.
Umso besser lief es dann im Wettkampf: ohne Probleme von Anfang bis Ende durchgekrault. Trotzdem kam ich wieder mal nur in der hinteren Hälfte aus dem Wasser.
Business as usual.

Auf dem Rad habe ich dann genau das gemacht, was die meisten von mir erwartet haben.
Kette rechts! :icon_cool:
Über die wellige Strecke hatte ich auf den 90km einen 34er Schnitt angepeilt. Daraus geworden ist dann eine 36,7 - wobei ordentliche Reserven sogar noch ungetastet blieben. Zum Vergleich: Die flachen(!!) 84km beim Spreewald Duathlon fuhr ich auf Anschlag nur mit 36,2km/h.
Die Radstrecke ist wunderschön zu fahren, abwechslungsreich und dementsprechend kurzweilig.
Schade, dass ich mir zum Genießen nicht mehr Zeit genommen habe :lacher:

Laufen war dann großer Mist. Auf der ersten Runde hatte ich noch Probleme mit der Umstellung von Rad auf Lauf. Die zweite Runde lief dann wie von selbst.
Ab der dritten Runde wurde das ganze dann mit trauriger Regelmäßigkeit zur Wanderung.
Es war einfach zu heiß. Die Beine konnten zwar noch, aber der Kreislauf war am Limit.
Letztendlich blieb die Laufleistung 5 -wenn nicht sogar 10- Minuten hinter meinen Erwartungen zurück. Macht aber nichts, dafür war ich ja vorsorglich auf dem Rad 15Min "zu schnell" :biggrin:

Letztendlich hat es über alles sogar noch für die magische Sub 5h gereicht.
Auf das anfangs erwähnte Sahnehäubchen konnte ich also auch noch die Kirsche setzen.

PS: Danke an Alex und Aleja am Streckenrand.
PPS: Foxi, da wird der Herr Tetze wohl einzig und allein sich selbst veralbert haben.
Benutzeravatar
Felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: 30.11.2013, 16:47
Wohnort: Berlin-Blankenburg

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Tetze » 13.09.2016, 08:49

Foxi hat geschrieben:
Tetze hat geschrieben:... dieses Jahr gab es auch für die Kurzdistanz-Luschen eine Medaille!


Na, na, wir wollen mal nicht so geringschätzig mit der Leistung jener Athleten umgehen, die auch auf der kürzeren Strecke ihr Bestes gegeben haben. Auch ihnen gebührt RESPEKT! :ja:


Anbetracht der Tatsache, dass wohl alle hier im Forum vertretenen oder zuvor namentlich benannten Jedermenschen mich und mein böses Schandmaul persönlich kennen, bin ich davon ausgegangen, dass diese despektierliche Bemerkung auch ohne Anführungszeichen, Smiley o. ä. schon richtig verstanden wird!
(Die betroffenen Jedermenschen von 2014 erinnern sich sicher noch ihrer traurigen Blicke, dass es damals für sie keine Medaille gab! :icon_cry:)

Dabei habe ich offenbar vergessen, dass Außenstehende meine Bemerkung evtl. falsch verstehen könnten - daher hier noch einmal ganz deutlich und wohl unmissverständlich:
Natürlich war der Ausdruck "Kurzdistanz-Luschen" nicht ernst gemeint und lediglich eine Form der Selbstironie!
Felix hat das schon ganz richtig erkannt - der musste ja auch meine "Luschigkeit" live mit ansehen! :icon_wink:

Wer aber immer mich beim sporteln treffen mag, darf mich auch gerne so titulieren, da hab ich kein Problem mit:
"Sport mit Spaß" ist herrlich, ich nehm´ das nicht so ernst und bleibe halt "´ne Lusche"! :lacher:
Spiel nicht mit den Schmuddelkindern... - die Cross-Saison ist da!
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 813
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Schleicher » 13.09.2016, 17:44

Ich habs auch verstanden :lacher: :lacher:

Aber mit dem Humor ist es eben so eine Sache.... :pfeif:
Bild
Benutzeravatar
Schleicher
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1201
Registriert: 21.12.2004, 14:49
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Foxi » 13.09.2016, 18:20

Schleicher hat geschrieben:Ich habs auch verstanden :lacher: :lacher:

Aber mit dem Humor ist es eben so eine Sache.... :pfeif:


Stimmt, der selbsternannte Experte des Berliner Humors durfte hier ja nicht fehlen! :rot:
Alle Menschen sind in ihrer Art einmalig und unvergleichlich wertvoll.
Behandeln wir sie dementsprechend ?
Benutzeravatar
Foxi
Foren Kaiser
Foren Kaiser
 
Beiträge: 2242
Registriert: 21.12.2004, 21:50

Re: 10. & 11.09.2016 - Berlinman

Beitragvon Schleicher » 13.09.2016, 18:35

Foxi hat geschrieben:
Schleicher hat geschrieben:Ich habs auch verstanden :lacher: :lacher:

Aber mit dem Humor ist es eben so eine Sache.... :pfeif:


Stimmt, der selbsternannte Experte des Berliner Humors durfte hier ja nicht fehlen! :rot:



Einfach mal nicht wirklich alles kommentieren. :bindafuer:
Bild
Benutzeravatar
Schleicher
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1201
Registriert: 21.12.2004, 14:49
Wohnort: Berlin-Spandau

Vorherige


Ähnliche Beiträge

30./31. August 2014 - BerlinMan
Forum: Triathlon
Autor: Tetze
Antworten: 53
1. - 2.9.18: BerlinMan
Forum: Triathlon
Autor: Hübi
Antworten: 8

Zurück zu Triathlon

Wer ist online?

0 Mitglieder