Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

07.07.19: Austria Ironman

Infos und Berichte

07.07.19: Austria Ironman

Beitragvon Hübi » 07.07.2019, 21:16

Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13528
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Felix Funke ein wahrer Ironman!

Beitragvon Hübi » 07.07.2019, 21:19

Bild

Bild
Fotos: Bußi


@Felix: Wow! Einfach grandios! :win: :huldigen: :respekt: :gratulation:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13528
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 07.07.19: Austria Ironman

Beitragvon Felix » 07.07.2019, 23:14

Da war der Buschfunk heute wieder mal verdammt schnell. Hier das wichtigste kurz zusammengefasst:

Schwimmen war voll okay. Es gab zwar trotz rollendem Start ein ziemliches Gedränge, wodurch ich öfter meinen Rhythmus verlor und den halben Wörthersee leertrank, insgesamt entsprach meine Zeit aber meinem Trainingsniveau.

Radfahren lief zunächst besser als erwartet. Die ersten 60km gingen beinahe ausnahmslos über flache Schnell- und Bundesstraßen – perfekt um sich warm zu rollen. Mittags wurde es dann warm und schwül. Besonders an Anstieges hatte ich doch sehr gelitten. Als ich bei 140km ankam, fing Thor in der Ferne an zu wüten. Bei 160km bekam ich dann seinen vollen Zorn ab.
Zu sagen, es hätte geregnet wäre wohl untertrieben. Monsumartiger Niederschlag ließ die Sicht teilweise auf unter 100m sinken. Bäche floßen über die Fahrbahn. Hagel gabs zwischenzeitlich auch noch. Ich hatte damit gerechnet, dass entweder die Versorgungspunkte oder die vorbeifahrenden Wettkampfrichter die schwarze Fahne winken – Rennabbruch. Geschah aber nicht.

Meine Schrecksekunde: in einer Kurve erwischte mich eine starke Windböe und blies mich von der Fahrbahn. Letztendlich nichts passiert, ein Zeitfahrrad kann notfalls auch Cross. Zwei Schläge hat mein Herz da trotzdem ausgesetzt.

Pünktlich in der Wechselzone hörte der Regen dann auf. Laufen war genauso wie es erwartet habe: es würde so richtig schön wehtun. Es ist auch kein schönes Gefühl, wenn die Beine dir auf den ersten Metern signalisieren: Freundchen, das wird heute noch ein verdammt langer Abend.
Ab km10 waren die Oberschenkel platt. Ab km24 fühlte es sich so an, als wäre ein Krampf nie mehr als zwei Schritte entfernt. Irgendwer hatte mir mal den Tipp gegeben, nicht daran zu denken, wie weit es noch ist. Stattdessen soll man immer nur die 2-3km bis zum nächsten Verpflegungspunkt vor Augen haben. Damit bin ich ganz gut gelaufen -langsam aber beständig- bis die Verpflegungspunkte dann alle waren und es hieß: „Felix, you are an Ironman!“
Benutzeravatar
Felix
Foren Freak
Foren Freak
 
Beiträge: 155
Registriert: 30.11.2013, 17:47
Wohnort: Berlin-Blankenburg

„Felix, you are an Ironman!“

Beitragvon Hübi » 08.07.2019, 08:29

@Felix: Danke für deinen Bericht! :huldigen:

War ja voll krass der Ironman! :respekt: :respekt: :respekt:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13528
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 07.07.19: Austria Ironman

Beitragvon Asphaltcowboy » 08.07.2019, 08:35

Klasse Leistung, Großartig Hammer in der Zeit. Respekt!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Peter vom LT Nauen-Falkensee
Benutzeravatar
Asphaltcowboy
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 501
Registriert: 22.10.2011, 19:40
Wohnort: Falkensee

Re: 07.07.19: Austria Ironman

Beitragvon Betina » 13.07.2019, 12:38

Felix hat geschrieben:Da war der Buschfunk heute wieder mal verdammt schnell. Hier das wichtigste kurz zusammengefasst:

Schwimmen war voll okay. Es gab zwar trotz rollendem Start ein ziemliches Gedränge, wodurch ich öfter meinen Rhythmus verlor und den halben Wörthersee leertrank, insgesamt entsprach meine Zeit aber meinem Trainingsniveau.
...

Damit bin ich ganz gut gelaufen -langsam aber beständig- bis die Verpflegungspunkte dann alle waren und es hieß: „Felix, you are an Ironman!“


Super Felix, lauter IronMänner - und Frauen dieses Jahr :klasse: :clap: !

LG Betina :winkie:
Benutzeravatar
Betina
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 238
Registriert: 04.02.2010, 16:04
Wohnort: Falkensee
Skype-Name: Betina

Re: 07.07.19: Austria Ironman

Beitragvon HavelwolfGang » 14.07.2019, 06:25

Gratulation! Einmal IRONMAN -immer IRONMAN!
HavelwolfGang
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: 07.06.2016, 03:52
Wohnort: Wustermark, Dyrotz



Ähnliche Beiträge

Alles für den IRONMAN 70.3 Zell am See am 1.September 2019
Forum: Triathlon
Autor: HavelwolfGang
Antworten: 0
13.08.2017 IRONMAN® Hamburg
Forum: Triathlon
Autor: Alex T.
Antworten: 61
03.07.2016 IRONMAN European Championship Frankfurt
Forum: Triathlon
Autor: Foxi
Antworten: 8
05.07.15 Frankfurt: IRONMAN
Forum: Triathlon
Autor: Hübi
Antworten: 13
09.05.15: IronMan 70.3 auf Malle!
Forum: Triathlon
Autor: Hübi
Antworten: 4

Zurück zu Triathlon

Wer ist online?

0 Mitglieder