Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteberg

Spaß und Erlebnis

11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteberg

Beitragvon der Rudower » 15.12.2017, 16:41

11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteberg

Ein Stadtspaziergang von ca. 8,5 Kilometer.

Die Idee hierzu stammt von Harry, mit dem ich auch auf einer Probetour war.
:danke: Harry!

Treffpunkt (wie immer pünktlich) zum o.g. Zeitpunkt am
S-Bahnhof Lichterfelde-Ost (S 25, X 11, M 11, 184, 284)
auf dem Vorplatz am Ausgang zum Jungfernstieg (den Bahnsteig in Fahrtrichtung Teltow-Stadt
nach vorne verlassen und dann rechts halten zum rückseitigen Ausgang, nicht den Ausgang
in Richtung der Bushaltestellen an der Lankwitzer Str. benutzen).

Wegstrecke:

Jungfernstieg
Bahnhofstr.
Marienstr.
Ritterstr.
über den Ostpreußendamm
Bäkestr.
zum Ikarus-Denkmal
Krahmersteg über den Teltowkanal
Klinikum Steglitz
Bäkepark / Bäketeich
Bäke
Schützenstr.
über den Wolfensteindamm
Hindenburgdamm
über die Schloßstr.
Fichteberg
vorbei am Wasserturm Botanischer Garten
Königin-Luise-Str.
in Richtung Rückertteich
Englerallee
Erlenbusch
U-Bhf. Podbielskiallee
entlang (oder mit Eintritt durch) der/die Domäne Dahlem
U-Bhf. Dahlem-Dorf an der Königin-Luise-Str.
Einkehrmöglichkeit in der Luise

Wir haben das Ziel erreicht.

ch freu mich auf Eure Teilnahme.

Und wie immer gilt:
Teilnahme auf eigene Gefahr und eigene Haftung!
Jede/r Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass auf dem Spaziergang
gemachte Fotos hier im Forum veröffentlicht werden.


Bis denne
Werner
Benutzeravatar
der Rudower
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.02.2009, 12:07
Wohnort: Berlin-Rudow

Re: 11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteber

Beitragvon der Rudower » 11.01.2018, 19:40

:gruebel:
Puuuuh, war das ein Schietwetter.
Aber 11 unermüdliche Personen trotzten der Witterung und machten sich auf den Weg.
Mit einer kleinen Änderung zur Vorankündigung, da wir uns noch das Denkmal der ersten
elektrischen Straßenbahn in Nähe des Bahnhofes Lichterfelde-Ost anschauten.
Alle erreichten auch das Ziel zur Kalorienaufnahme in der Luise nahe des U-Bahnhofes
Dahlem Dorf.
Nur die Fotoausbeute war heute witterungsbedingt etwas niedriger. Seht selber:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bis denne
Werner

Ach ja, nächster Termin ist am 8. Februar 2018
Benutzeravatar
der Rudower
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.02.2009, 12:07
Wohnort: Berlin-Rudow

Auf den Spuren von Goldmarkmillionären und einem Papierkönig

Beitragvon Hübi » 11.01.2018, 22:37

11 "Unerschütterliche" trafen sich um 10.30 Uhr am S-Bahnhof Lichterfelde-Ost
bei unfreundlichem Wetter - sozusagen trübe Brühe mit Nieselregen.
:regen1:

Die Idee stammt von Harry und Werner hat einfallsreich - in altbewährter Manier - die Tour erweitert und uns mit vielen Details fabelhaft informiert!
:danke: an Harry und Werner! :ja: :clap:

Gelernt haben wir auch, dass der Fichtenberg - typisch "Berlinisch" - in Kurzform nur "Fichte" genannt wurde. :zustimm:

Der Fichtenberg ist mit 68 Metern die höchste Erhebung im Berliner Ortsteil Steglitz. Er liegt zwischen Schloßstraße und Botanischem Garten. Um den Berg entwickelte sich das 1242 erstmals erwähnte Dorf Stegelitze, das später Steglitz genannt wurde. Der Berg trug bis etwa 1900 den Namen Kiefernberg. Der Begriff Steglitzer Fichtenberg war dagegen vor 1900 für die östlich des Dorfes gelegenen Hügel üblich, die später Rauhe Berge genannt wurden.

Quelle: Infos hier ...

Der Fichtenberg ist mit 68 Metern die höchste Erhebung im Berliner Ortsteil Steglitz. Er liegt zwischen Schloßstraße und Botanischem Garten. Um den Berg entwickelte sich das 1242 erstmals erwähnte Dorf Stegelitze, das später Steglitz genannt wurde.

Die Gegend um den Berg galt schon im 19. Jahrhundert als eine bevorzugte Wohnlage mit entsprechendem Ambiente und auch heute zählt sie noch zu den gediegenen Berliner Villenvierteln. Darüber hinaus bildet der Fichtenberg die Quelle des historisch und landschaftlich interessanten Bäkefließes. Ein imposanter Wasserturm steht als Wahrzeichen auf dem Gipfel des Berges.

Wikipedia

Restaurant Luise ... :bia: :kaffee: :food:

Fazit:
:icon_arrow: Toller Spaziergang bei grauem Gewölk. :icon_cool:
:icon_arrow: Ein Besuch im "Restaurant Luise" lohnt sich! Flotte und freundliche Bedienung! :clap:
:icon_arrow: Für mich war die Fußbodenheizung in der "Luise" ideal, weil ich meine nassen Schuhe ausziehen und die Strümpfe trocknen konnte. :freude:
:icon_arrow: Macht et jut und bleibt gesund - man sieht sich!
:winkie:

Hier noch einige Fotos von Harry: :foto1:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück :smile:
[Hübis-Fotokiste]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 11610
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Hier die Erinnerungsurkunde ...

Beitragvon Hübi » 11.01.2018, 22:48

Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück :smile:
[Hübis-Fotokiste]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 11610
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteber

Beitragvon Charly » 12.01.2018, 14:22

Es ist wieder sehr anregend gewesen!! Nochmals Danke Werner uns Harry!! Ba :sonne: sie fehlte leider!!
Charly
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 63
Registriert: 18.02.2010, 21:44

11.01.2018 (Donnerstag) | 10.30 Uhr | über den Fichteberg

Beitragvon Asphaltcowboy » 13.01.2018, 13:57

Danke Werner für die belesendede Führung.
Als alter Lichterfelder kannte zwar sehr vieles, jedoch noch nicht den Ficheberg nebst Park.
Tja, so is das als Berliner, alles nahliegende nimmt sich meist vor, macht es dennoch gar nicht...
Etaws verspätet hier noch meine Ausbeute an Bildern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Peter vom LT Nauen-Falkensee
Benutzeravatar
Asphaltcowboy
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.10.2011, 19:40
Wohnort: Falkensee



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Spaziergänge | LT Bernd Hübner

Wer ist online?

0 Mitglieder