Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

27. Literatur-Marathon 2015 am 20. September in Berlin

Infos und Berichte

27. Literatur-Marathon 2015 am 20. September in Berlin

Beitragvon Hübi » 02.08.2015, 21:14

27. Literatur-Marathon 2015 am 20. September in Berlin

Und dann ist da noch der laufliterarische "Alt-Meister" Manfred Steffny, einst Olympiateilnehmer im Marathon 1968 und 1972, der Gründer und Herausgeber der Zs. "spiridon", der übrigens schon beim 1. Literatur-Marathon 1990 auf dem Messegelände dabei war.

Promi-Auflauf beim 27. Literatur-Marathon 2015 im Rahmen des 42. Berlin-Marathons: Matthias Politycki (Hamburg), Heidi Schmitt (Frankfurt) und Manfred Steffny (Düsseldorf) lautet die Besetzung des Literatur-Marathons, der in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen feiert:

Er existiert seit genau 25 Jahren und findet seit mittlerweile zehn Jahren immer am Sonntag vor dem Berlin-Marathon in der Kunstfabrik "Schlot" bei John Kunkeler in Berlin-Mitte (Invalidenstr. 117) statt - so auch diesmal am Sonntag, dem 20. September um 17 Uhr (Eintritt frei!).

:icon_arrow: http://www.germanroadraces.de/24-0-4342 ... er-in.html
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Bleibt gesund! :top:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 14594
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 27. Literatur-Marathon 2015 am 20. September in Berlin

Beitragvon Hübi » 14.09.2015, 16:11

Der 27. Literatur-Marathon läutet die Marathonwoche in Berlin ein - Heidi Schmitt, Manfred Steffny und Matthias Politycki lesen in der Kunstfabrik "Schlot"

Mit dem 27. Literatur-Marathon am Sonntag, dem 20. September um 17 Uhr wird die Marathonwoche zum 42. Berlin-Marathon eingeläutet: Matthias Politycki (Hamburg), Heidi Schmitt (Frankfurt) und Manfred Steffny (Düsseldorf) lautet die Promi-Besetzung des Literatur-Marathons, der in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen feiert:

Er existiert seit genau 25 Jahren und findet seit mittlerweile zehn Jahren immer am Sonntag vor dem Berlin-Marathon in der Kunstfabrik "Schlot" bei John Kunkeler in Berlin-Mitte (Invalidenstr. 117) statt - so auch diesmal und der Eintritt ist wiederum frei!

Der Romancier Matthias Politycki stellt erstmals in Berlin sein im Frühjahr diesen Jahres erschienenes Buch "42,195. Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken" vor, das in den deutschsprachigen Feuilletons seitdem begeisternd gefeiert wird; die 3. Auflage (!) ist bereits in Vorbereitung.

Ebenfalls aus ihrem neuen Buch ("Komm, wir laufen aus") trägt Heidi Schmitt vor, die vor allem durch ihren Internetauftritt "Laufen mit Frau Schmitt" in der Läuferinnen- und Läufer-Szene bundesweit einen hervorragenden Namen hat.

Und dann ist da noch der laufliterarische "Alt-Meister" Manfred Steffny, einst Olympiateilnehmer im Marathon 1968 und 1972, der Gründer und Herausgeber der Zs. "spiridon", der übrigens schon beim 1. Literatur-Marathon am 29. September 1990 auf dem Messegelände dabei war.

Er liest den Text, den er zu der Anthologie "Lit. Berlin-Marathon. Texte von der Strecke" (arete Verlag 2013) beigesteuert hat, die von Detlef Kuhlmann herausgegeben wird und der die Lesung seit der ersten Ausgabe als ehrenamtlicher Ressortleiter für Kultur bei SCC Events GmbH moderiert.

Der Literatur-Marathon wurde damals übrigens auf Initiative von Horst Milde, dem Begründer und langjährigen Renn-Direktor der Berlin-Marathons und heutigen Ehren-Race-Direktor unter der Bezeichnung "Läufer lesen vor. Ein literarischer Marathon" zur Ausweitung des kulturellen Rahmenprogramms beim Berlin-Marathon begründet.

Der Literatur-Marathon des BERLIN-MARATHON sucht bis heute weltweit seinesgleichen.

Weit über 120 Autorinnen (u.a. Eva-Maria von Schablowsky, Gesine Strempel, Joanna Zybon) und Autoren (u.a. Werner Sonntag, Dieter Baumann, Waldemar Cierpinski, Günter Herburger, Volker Schlöndorff, Achim Achilles) haben seitdem aus ihren laufliterarischen Werken vorgetragen.

Nach der Lesung stehen die Autoren zum Gespräch und zum Signieren ihrer Bücher bereit.

GRR-Redaktion

:icon_arrow: http://www.germanroadraces.de/24-0-4389 ... he-in.html
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Bleibt gesund! :top:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 14594
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 27. Literatur-Marathon 2015 am 20. September in Berlin

Beitragvon Hübi » 18.09.2015, 17:22

Der Romancier Matthias Politycki stellt erstmals in Berlin sein im Frühjahr diesen Jahres erschienenes Buch "42,195. Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken" vor, das in den deutschsprachigen Feuilletons seitdem begeisternd gefeiert wird; die 3. Auflage (!) ist bereits in Vorbereitung.

:icon_arrow: http://www.germanroadraces.de/24-0-4396 ... t-die.html
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Bleibt gesund! :top:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 14594
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf



Ähnliche Beiträge


Zurück zu SCC Events 2015

Wer ist online?

0 Mitglieder