Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Techno-Doping durch Laufschuhe?!

Infos, Tipps und Ratschläge

Techno-Doping durch Laufschuhe?!

Beitragvon chlorblase » 07.02.2020, 10:00

Darf ich meinen nächsten Wettkampf in Nike Vaporfly Schuhen laufen?
Der Leichtathletikweltverband World Athletics hat entschieden. Der Nike Schuh Vaporfly, in dem seit 2016 zahlreiche Rekorde im Laufsport aufgestellt wurden, ist regelkonform. Das Modell AlphaFly dagegen nicht. Was das neue Regelwerk sagt und worauf Hobby-Läufer*innen achten sollten...

... der Schuh Vaporfly wurde von Nike 2016 auf den Markt gebracht. Der ungewohnt groß wirkende Schuh ist durch die Nutzung eines neuen Schaums namens Pebax besonders leicht. Neuer Schaum? Klingt erstmal nicht ungewöhnlich.
Was den Vaporfly aber von anderen Schuhen abhebt ist die integrierte Carbonplatte...

...Dennoch führt World Atheltics eindeutige Vorgaben für die Zukunft ein, um sogenanntes „Techno-Doping“, also die Übervorteilung von Athlet*innen durch mechanische Hilfsmittel, zu verhindern...

...Das bedeutet auch, dass der Nikes Prototyp AlphaFly, in dem Eluid Kipchoge zum ersten Mal die Marathon-Distanz in unter zwei Stunden lief, nicht zulässig ist. Denn dieser hatte drei...

[ Quelle: Achilles Running ]
Gruß...Michael

Es gibt Menschen die wir brauchen, es gibt Menschen die wir lieben
und es gibt Menschen die wir brauchen weil wir sie lieben...


Bild - Bild
Benutzeravatar
chlorblase
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 616
Registriert: 26.09.2006, 09:37
Wohnort: Niederheide

Re: Techno-Doping durch Laufschuhe?!

Beitragvon Tetze » 07.02.2020, 12:14

Und wer "schnell mal eben" schauen möchte, ob sein Schuh noch zulässig ist:

Hier finden sich die entsprechenden Regeln als PDF-Dokument :gruebel:
less running - more biking :icon_wink:
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 822
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Techno-Doping durch Laufschuhe?!

Beitragvon Asphaltcowboy » 07.02.2020, 12:16

Also ich bin noch nie gerne in Nikes gelaufen. Hatte immer Probleme mit dehnen.
Asics favorisiere ich ehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Peter vom LT Nauen-Falkensee
Benutzeravatar
Asphaltcowboy
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2011, 18:40
Wohnort: Falkensee



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Rund ums Laufen

Wer ist online?

0 Mitglieder