Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Infos, Tipps und Ratschläge

Die Zwei-Stunden-Challenge

Beitragvon Hübi » 08.05.2017, 12:18

Kommentar: Absurder Wettlauf um den Marathon-Rekord - Michael Reinsch in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
:icon_arrow: http://www.germanroadraces.de/24-0-4961 ... kord-.html :run:

Die Herausforderung zwei Stunden wird noch seltsame Blüten treiben.

Man könnte doch, hat jemand vorgeschlagen, die besten Läufer in einem Bus stellen, aus dem der Boden entfernt ist, und so über die Strecke fahren. Vor allen äußeren Einflüssen geschützt, würden sie so schnell laufen wie nie zuvor.

Die Idee illustriert, wie absurd der Wettlauf ist.
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Meine Bestzeit 2:27:04 Std. beim 11. BERLIN-MARATHON 1984 :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13430
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Tetze » 13.05.2017, 08:06

Da bastelt Nike an einem sub2-Schuh und ein junger Amerikaner läuft "einfach mal so" in Crocs einen HM in 1h12min

Beeindruckend, oder? :run:
less running - more biking :icon_wink:
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 763
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Hübi » 13.05.2017, 08:10

Tetze hat geschrieben:Da bastelt Nike an einem sub2-Schuh und ein junger Amerikaner läuft "einfach mal so" in Crocs einen HM in 1h12min

Beeindruckend, oder? :run:


Im "Nike-Schuh" würde er vielleicht unter 1 Stunde laufen!? :rot: :pfeif:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Meine Bestzeit 2:27:04 Std. beim 11. BERLIN-MARATHON 1984 :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13430
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Tetze » 13.05.2017, 08:14

Hübi hat geschrieben:...Im "Nike-Schuh" würde er vielleicht unter 1 Stunde laufen!? :rot: :pfeif:


Na gut, unter 1:10h gebe ich ihm damit, ich fürchte, der große Rest liegt dann doch an den Beinen :lacher:
less running - more biking :icon_wink:
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 763
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Hübi » 13.05.2017, 08:40

Tetze hat geschrieben:
Hübi hat geschrieben:...Im "Nike-Schuh" würde er vielleicht unter 1 Stunde laufen!? :rot: :pfeif:


Na gut, unter 1:10h gebe ich ihm damit, ich fürchte, der große Rest liegt dann doch an den Beinen :lacher:


So ist es! :run: :ja:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Meine Bestzeit 2:27:04 Std. beim 11. BERLIN-MARATHON 1984 :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13430
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Lauf-Peter-lauf » 13.05.2017, 09:01

Tetze hat geschrieben:Da bastelt Nike an einem sub2-Schuh und ein junger Amerikaner läuft "einfach mal so" in Crocs einen HM in 1h12min

Beeindruckend, oder? :run:


...ja, sehr beeindruckend vor allem aber auch, was diese Teile so aushalten und leicht sind die auch nicht gerade! :help: Die konterkarieren die Nike Bestrebungen geradezu... :icon_wink: Ich lasse sie zum BIC morgen aber trotzdem zuhause. :icon_wink:
:zustimm:

Plan 2021: gesund bleiben und laufen | Tschüss Forum, hier verschwinden mir zu viele Beiträge!
Lauf-Peter-lauf
Foren Freak
Foren Freak
 
Beiträge: 157
Registriert: 12.10.2016, 12:09
Wohnort: Potsdam
Skype-Name: meet-pete-online

Re: Nike Schuhe geben einen unfairen Vorteil?

Beitragvon Tetze » 13.05.2017, 11:03

Lauf-Peter-lauf hat geschrieben:... und leicht sind die auch nicht gerade! ...


Oh, täusch dich da mal nicht!
Hab vor lauter Langeweile mal nachgeschaut:
Meine (nicht originalen) Crocs sind -in echter Männergröße- mit 245 Gramm pro Schuh leichter als alle meine Laufschuhe, selbst leichter als der Nike Free 3.0 und das ist eher ne Socke mit Sohle...
Der Halt am Fuß und die Dämpfung lassen aber arg zu wünschen übrig :freude:
less running - more biking :icon_wink:
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 763
Registriert: 02.05.2011, 10:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Knieverletzung durch neue Schuhe?
Forum: Rund ums Laufen
Autor: Steini
Antworten: 1

Zurück zu Rund ums Laufen

Wer ist online?

0 Mitglieder