Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Infos und Berichte

07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Hübi » 07.08.2016, 17:37

Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13402
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Tetze schreibt ...

Beitragvon Hübi » 07.08.2016, 17:40

Habe fertig - 70km auf und ab im Matsch... Schöne Grüße aus dem Erzgebirge!

Bild

:icon_arrow: Klasse, Tetze! :klasse: :ja: :clap: :huldigen: :dance: :sport1:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13402
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Bußi » 07.08.2016, 21:14

Super Tetze :klasse:
Bußi :winkie:
Benutzeravatar
Bußi
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 678
Registriert: 11.03.2014, 20:46
Wohnort: Berlin-mitte

...nix für Warmduscher ;-)

Beitragvon Tetze » 08.08.2016, 13:19

Ich war mal wieder zum Mountainbiken im schönen Sachsen, genauer in Seiffen, zum 24. EBM (für mich dort die 4. Teilnahme).
Es war wieder ein tolles Wochenende mit Spiel, Spaß und auch etwas Sport!

Ist schon immer wieder toll zu sehen, wie ein doch eher kleiner Ort sich ein ganzes Wochenende einem sportlichen Event widmet, mit welcher Begeisterung nicht nur die Teilnehmer sondern auch die Helfer und die Zuschauer dabei sind und die einheimischen und die zahlreich angereisten Mountainbiker anfeuern und unterstützen.

Für mich begann der Aufenthalt am Samstag, späten Mittag, leider zu spät, um die Einrad- und Kinderrennen noch sehen zu können, aber gerade rechtzeitig, um noch wenigstens einen Teil der Strecke vorab zu testen. Das Wetter war zwar herrlich, aber die Tage vorher hatte es doch einiges an Regen, daher war es im Wald (und da verläuft der Großteil der Strecke) doch recht matschig. Nicht ganz ideal für eine technisch anspruchsvolle Strecke, aber fahrbar.
Da war ich dann prompt das erste Mal eingesaut, also schnell frisch gemacht, raus aus den Klamotten, rein in die "schickste" Unterbüx und ab zum "Underpants-Ride"
Underpants-Ride? Ja, eine spaßige Runde durch den Ort in Unterwäsche, inspiriert vom IronMan Hawaii und für einen guten Zwecke! Da muss man doch dabei sein. Eine Runde durch den Ort und einmal den Anstieg "Alp de Wettin" hoch, oben wartete dann ein Freibier auf die Teilnehmer:

Bild
(ein Bild von mir in meinen Snoopy-Boxershorts erspare ich euch mal)

Dann gab es den Bergsprint am "Alp de Wettin" - dies ist ein Asphaltanstieg im Ort mit bis zu 20% Steigung, da herrscht immer eine Wahnsinnsstimmung! :sport1:

Bild

Abends wurden im Festzelt noch die Videos der Vorjahre vorgeführt, dazu die übliche kleine Messe, Fahrräder samt Zubehör, Sportklamotten, Essen & Trinken.


Am nächsten Morgen ging es dann los, glücklicherweise war der Startgarten direkt neben meinem Hotel, so hatte ich keine lange Wege. Hier gibt´s jetzt doch zwei Fotos, ein Sportfotograf namens Mario aus HH, der echt klasse Bilder macht, hat mir erlaubt, diese einzustellen! Danke dafür!
Ist aber schon wirklich eindrucksvoll, wenn über 1.000 MTBs im Pulk durch die Gegend rollen:
Bild

Bild
Fotos by "SportMarion Hamburg

Das Rennen an sich war anstrengend (natürlich), technisch fordernd aber doch auch spaßig, man unterhält sich doch auch immer wieder mit den "Konkurrenten" - ganz so ernst nehmen es die meisten im Mittelfeld eh nicht, dazu ist die Strecke zu schmal, als dass man da auf Teufel komm raus auf Zeit fahren könnte.
Das ganz besteht aus einer Einführungsrunde (ca. 10km) und dann -je nach gewählter Streckenlänge- ein, zwei oder drei Runden auf der eigentlichen EBM-Strecke (für Interessierte: die ist übrigens fest ausgeschildert und kann ständig befahren werden)
In der zweiten Runde hat´s mich leider bei einer wurzeligen Abfahrt einmal kräftig in den Dreck geschmissen, aber nix schlimmes passiert, Rad war heil, weiter also...

Nach ca. 4 1/2 Stunden war der "Spaß" dann für mich vorbei, hat zwar nicht gereicht um meine Vorjahreszeit zu verbessern, aber egal, in einem Stück und fast gesund angekommen! Die Belohnung:

Bild

Der Service vor Ort ist einfach klasse, ich folgte mitsamt meinem eingesauten Rad erstmal den großen Schildern:
Bild

Und schwupps, schon blitzte das gute Stück wieder:
Bild

Dann konnte ich es auch ruhigen Gewissens in die "Garderobe" geben
Bild

und mich anschließend im Duschzelt unter eisig kaltem Wasser selber vom Dreck befreien
(sorry - no pics :icon_wink: )
Ich hab ja gesagt - nix für Warmduscher (obwohl ich doch ein bekennender solcher bin)

Anschließend Nudeln, Kuchen, Kaffee etc. auf dem Festgelände, bevor es im Festzelt dann an die Siegerehrung ging. Zunächst wurde dort noch einmal schnell die "Miss EM" gewählt, dann gab es die Ehrungen der AK- und Gesamtplatzierten - mit typischen erzgebirgischen Kunstwerken als Sachpreisen und anschließend noch eine MTB-Verlosung.
Bild
(die beiden Miss EBM-Kandidatinnen hatten sicher auch keinen leichten Job-sie hatten sich mit allen der über 1.000 schmutzigen und verschwitzten Finishern fotografieren lassen dürfen, aus diesen Aufnahmen werden nämlich später die Urkunden gemacht)

Ich muss sagen, für schlappe 40,- Euro Startgeld ist das Event ein echtes Schnäppchen, im Starbeutel findet man nicht nur ein paar Werbeprospekte, nein auch einen Gutschein für eine brauchbare Nudelportion, ein schniekes T-Shirt, Gutscheine für die MTB-Verlosung, ortsansässige Gastronomiebetriebe, die Sommerrodelbahn und das Spielzeugmuseum. Dazu der Service unterwegs, verteilt auf der Strecke mehrere Service-Punkte, an denen man im Defektfall technische Hilfe bekommt, zwei super Verpflegungspunkte (auf der 2. Runde habe ich dort auch eine kleine Naschi-Rast einlegen müssen - wer es sehr eilig hat, bekommt aber auch im Vorbeifahren seine Flasche schnell getauscht), dann Radputz- und -aufbewahrungsservice, im Nachgang kommt dann noch eine klasse individualisiert Urkunde - echt top!

Der Werbeslogan eines Ausstellers fasst das Ganze gut zusammen:
Bild

Nächstes Jahr bin ich sicher wieder dabei - beim 25. EBM!
Zuletzt geändert von Tetze am 08.08.2016, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fotos hinzugefügt
Oops! ... I did ist again - registered for PM Zofingen 2019
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 820
Registriert: 02.05.2011, 11:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Foxi » 08.08.2016, 15:02

Eine offenbar gelungene Veranstaltung und ein schöner Bildbericht dazu. :danke: :klasse:

Nur eines hat mich stutzig gemacht:
Tetze hat geschrieben:Underpants-Ride? Ja, eine spaßige Runde durch den Ort in Unterwäsche, inspiriert vom IronMan Hawaii und für einen guten Zweck! Da muss man doch dabei sein. Eine Runde durch den Ort und einmal den Anstieg "Alp de Wettin" hoch, oben wartete dann ein Freibier auf die Teilnehmer.


Na, das nenne ich mal einen "guten Zweck" :icon_exclaim: :bia: :biggthumpup:
Alle Menschen sind in ihrer Art einmalig und unvergleichlich wertvoll.
Behandeln wir sie dementsprechend ?
Benutzeravatar
Foxi
Foren Gott
Foren Gott
 
Beiträge: 2115
Registriert: 21.12.2004, 22:50

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Tetze » 08.08.2016, 15:20

Foxi hat geschrieben:...Na, das nenne ich mal einen "guten Zweck" :icon_exclaim: :bia: :biggthumpup:


Ich gebe zu, ganz individuell betrachtet war das natürlich auch ein "guter Zweck" :beers:
(und auf Wunsch gab es auch alkoholfreie Getränke-es waren ja auch Sportler und Minderjährige zugegen)

Die Veranstaltung unterstützt aber den "Erzgebirge gegen Blutkrebs e.V.", die Einnahmen aus dem samstäglichen Familienradeln flossen diesem Verein zu, es gab vor Ort die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen und gemäß Ansage vor Ort legten die Sponsoren pro Teilnehmer des Underpant Ride noch etwas drauf.
So hatten denn alle etwas davon! :top:
Oops! ... I did ist again - registered for PM Zofingen 2019
Benutzeravatar
Tetze
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 820
Registriert: 02.05.2011, 11:55
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon martinxberg » 08.08.2016, 20:12

:clap: Meinen herzlichsten Glückwunsch!
Hattest ja wirklich ein schönes Bike Erlebnis Wochenende - Klasse! :klasse:

Beste Grüße,
Martin
noworries
Benutzeravatar
martinxberg
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1448
Registriert: 29.08.2006, 20:27
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Hübi » 08.08.2016, 20:20

Toller Bericht! Danke, Tetze! :klasse: :ja: :clap: :winkie:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!
[Hübis-Fotokiste ...]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13402
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 07.08.16: 24. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Beitragvon Böker » 08.08.2016, 20:30

Sachsenpower yeah :clap: Danke für den schönen Report
:klasse:
Benutzeravatar
Böker
Foren Freak
Foren Freak
 
Beiträge: 166
Registriert: 03.08.2011, 14:21
Wohnort: Tegel



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Radsport

Wer ist online?

0 Mitglieder