Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Warum sich das bisherige Doping-Kontrollsystem erübrigt hat

Infos und Berichte

Warum sich das bisherige Doping-Kontrollsystem erübrigt hat

Beitragvon pixx » 17.07.2021, 19:30

Die ARD strahlte gerade eine Doku aus, wie Sportler ohne ihr Wissen zu Dopingsündern werden können.

Über einfachen Hautkontakt wie Berührungen am Arm oder Nacken können Dopingmittel schon 1(!) Stunde später im Urin nachgewiesen werden oder auch noch 14 Tage später.

Zu sehen in der Mediathek der ARD
https://www.sportschau.de/geheimsache-d ... n-100.html

Das gesamte WADA-System gerät ins wanken.

Die wissenschaftliche Veröffentlichung wird schon bei den Olympischen Spielen in Tokyo für ziemlich viel Unruhe sorgen.




______
Der Livestream unter https://www.sportschau.de/geheimsache-d ... g-126.html
:jubilee: . . . . . . . . . . . Bild Bild
4352 . . . . . . . . .

Plan 2021: | Sägerserie |
Plan 2022: | Wannsee-Serie | rbb-Drittelmarathon | City-Nachtlauf |

Bild
Benutzeravatar
pixx
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 957
Registriert: 18.06.2005, 21:49
Wohnort: Berlin
Skype-Name: auf Anfrage

Re: Warum sich das bisherige Doping-Kontrollsystem erübrigt

Beitragvon Hübi » 17.07.2021, 19:36

Habe die Doku gerade gesehen. Es muss sich einiges ändern.
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Meine Bestzeit 2:27:04 Std. beim 11. BERLIN-MARATHON 1984 :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 13927
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Mehr Sport

Wer ist online?

0 Mitglieder