Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Bewegung und Fitness

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 19.02.2020, 18:25

Ich laufe ja auch wie eine Nähmaschine ! Nur viel langsamer.
Tatsächlich sind meine gemessenen Daten mit meiner TomTom-Uhr regelmäßig in diesem Bereich. Fehlmessungen ? Ich werde dies beobachten !

Gert
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 20.02.2020, 18:09

Mit relativ starken Muskelschmerzen ( gestrige anstrengende Gymnastik ? ) ging ich ans Laufen und war durchgehend mehr oder weniger unangenehm beeinträchtigt.

Udo verließ uns bereits am Stadion, um am Havelufer entlang bis zum Großen Fenster zu laufen. Von dort erreichte er den Ho Chi Min - Pfad . Bergan - bergab ging es wieder zum Ausgangspunkt zurück. 20 km zeigte seine Laufuhr schließlich an.

Teja und Mosie liefen auf unterschiedlichen Routen um den Teufelssee.

Zusammen mit Horst lief ich über den Heliosweg bis zur Abzweigung Richtung Heidelandschaft. Danach kamen wir zur Alten Försterei und zum Selbstmörderfriedhof . Von dort ging es auf bekannten Wegen über die total von den Waldarbeitern zerfahrene Piste zum Hornissenweg . Nach knapp 14 km erreichten wir unser Tagesziel.
Großes Lob an Horst, der mich "tapfer" begleitete.

Ansonsten war es heute angenehmes Laufwetter zwischen 2 und 6 Grad C.
Wir hatten Glück; nach unserer Rückkehr fing es an zu regnen.

Duschen und ADIK-Besuch waren zum Abschluss besonders angenehm.
BIs denne !
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 27.02.2020, 18:16

War das heute ein angenehmer Lauftag !
Wenn es zum Beginn unserer Läufe auch nicht gerade warm war, so waren doch zwei "trockene" Grade C. das ideale Startwetter.
Anfangs stark bezogen; am Ende bei fast 7 Grad C. sonnig mit ( fast ) abgetrocknetem Waldboden.

Doch der Reihe nach :
Udo verabschiedete sich schnell, weil er heute über Tiefwerder und den Schanzenwald mehr als "schnelle" 16 km
bewältigte.

Teja machte seine "Warmlaufrunde" um den Teufelssee , um im Anschluß gut "angewärmt" seine Muckis zu trainieren.

Mosie , Horst und ich liefen zwar nicht schnell, aber die Bewegung genießend , zunächst über den Hornissenweg und vorbei an der Englischen Schule zur Havelchaussee . Hier trennte sich Mosie von uns, um von dort allein die Schildhornhalbinsel zu umlaufen. Zurück zum Stadion ging es auf dem umgekehrten Weg. Er hatte 12 km hinter sich.

Wir restlichen Beiden erreichten wenig später auf der Havelchaussee die Stössenseebrücke und nahmen die erste Treppe - hier sind es 75 Stufen - hinauf zur Heerstraße. Ca, 1,5 km weiter kamen wir hinter der Pichelsdorfer Str. zum sehr schönen Spandauer Südpark. Den malerisch gelegenen See umliefen wir, um dann über Rupenhorn und Grunewald zurück zum Mommsenstadion zu kommen. Unsere Tagesleistung betrug knapp 15 km.

Nach dem Lauf stellten Horst und ich fest, daß es erstaunlich ist, auf wie vielen, unterschiedlichen Wegen wir bisher unsere Tagestrainingskilometer hinter uns gebracht hatten.
So lernt man wirklich die Landschaft und die hiesige Gegend genau kennen !

Das anschließende Duschen brachte uns wieder auf "Vordermann !

Mosie und ich konnten auch heute ADIK nicht auslassen !

Machts jut !
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon mosie » 05.03.2020, 13:03

Bild
Benutzeravatar
mosie
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.01.2010, 20:47

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 05.03.2020, 16:57

Teja ward heute nicht mehr gesehen, nachdem er als erster vom Mommsenstadion gelaufen ist. Nach seiner großzügigen Wald-Runde um den Teufelssee ging es zur Gymnastik in den Fittnessraum des Stadions.

Udo verließ uns auch recht schnell - und dies im wahrsten Sinne des Wortes - in Richtung Lindwerder über das Havelufer und die Havelberge. Von dort ging es in großem Bogen auf kurvenreicher Strecke und weiteren Hügeln zurück. Knapp 20 km hatte er schließlich hinter sich gebracht.

Marion S., Horst, Mosie und ich liefen über die Waldschulallee , durch den Fußgängertunnel zur Halenseestr. und von dort auf dem schönen,teilweise aufgeständerten, Uferweg des Halensee. Parallel zur Bahn-Trasse ging es vom S-Bahnhof Grunewald bis zum Hüttenweg auf schönen Waldwegen. Von hier liefen wir wieder auf bekannter Route ,u.a. über das Dahlemer Feld, zurück. Letztlich zeigten unsere Lauf-Uhren um 13 km an.
Eine schöne Strecke lag wieder einmal hinter uns.
Für mich war es zum Schluß erneut sehr schwer, so daß ich mehrere Pausen einlegen mußte.

Marion hatte am Sonntag in Antalya den Halbmarathon gewonnen, wovon nichts zu bemerken war !

Dies alles war heute wieder bei ganz tollem Wetter geschehen : Zwischen 2 und 8 Grad hatten wir durchgehend strahlende Sonne mit wunderschönen kleineren Wolken am Himmel.

Horst, Mosie und ich waren zum Abschluss des Lauftages noch bei ADIK.

Bis nächsten Donnerstag Grüße
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon Hotti » 05.03.2020, 23:20

Ach, Gertchen,

du bist immer fleißig und schreibst alles so präzise, dass Nichtgelaufene richtig neidisch werden müssen. In der Tat, die "Nicht-normal-Rundstrecken" sind irgendwie immer das Salz der Suppe. Ich finde, wenn es zur Zeit um nichts geht, dann kann ein Trainingslauf grundsätzlich auch ein Genuss- und Spaßlauf sein. Wenn ich jetzt noch sage, dass auf meinem Chronometer nicht nur 13,2 km, sondern auch 7:04 Durchschnittstempo standen, dann wird das bei einigen zu rührenden Tränen führen. In Ordnung, aber bitte keine Häme und schon gar nicht Mitleid (wir können auch anders).
So, das war`s - für heute.

Horst
(ab morgen gehts ab in die Berge zum Jodeln und auf die Brettln: Jo, manch oaner lernts nie, dös foarn mit dem Ski, oaber der Hans, - äääh, der Horst - der kanns! = kann mer singe
Hotti
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 86
Registriert: 02.11.2008, 22:38

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 12.03.2020, 08:35

Lieber Horst,
Hals- und Beinbruch. Hab gutes Wetter, eine schöne Zeit und gute (Ski)- Läufe.

Gert
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 12.03.2020, 14:55

Wider erwarten war Teja auch heute beim Sport. Nachdem der uns allen bekannte "geniale" US - Amerikanische Präsident über Nacht erklärt hat, daß Deutsche nicht mehr in die USA "reingelassen" werden, konnte Teja nicht mehr zu seinem Sohn fliegen !?
Stundenlang hat er versucht, die Kosten für die Flüge erstattet zu bekommen. Bisher leider erfolglos ! Er wird dran bleiben !
Seinem Frust begegnete er mit verbissenem Laufen und intensiver Muskelpflege.

Zwischen 10 und 13 Grad C. war es ungewohnt "warm" und daher äußerst schweißtreibend, zumal die Luft nach viel Regen sehr feucht war. Außerdem regnete es zwischendurch auch noch . Der teilweise starke Wind konnte hier auch nicht helfen !

Mosie war nur etwa 7,5 km allein unterwegs und schon beim Duschen, als ich in die Kabine kam.

Zusammen mit Marion S. bin ich vom Stadion aus die Harbigstr. immer geradeaus gelaufen. Vorbei ging es am Dahlemer Feld und von dort ca. 1 km weiter auf dem Jagenweg. Auf sich schlängelndem Pfad erreichten wir die Krone und schließlich den Schmetterlingsplatz. Von hier war es nicht mehr weit bis zum Endpunkt des heutigen Laufes. 10 km auf teils matschigem Untergrund lagen hinter uns.

Mal sehen, wie sich das Laufen donnerstags weiter entwickelt ! Liegt es am Corona-Virus oder am unangenehmen Winterwetter ? Oder ist der Donnerstag ein weniger attraktiver Lauftag ? Schön wäre es, wenn wieder mehr Mitläufer zu uns kommen würden !

Bis zum nächsten Lauftag !
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 16.03.2020, 09:15

Liebe Lauffreundinnen und Lauffreunde,
seit Sonnabend ist der Sportbetrieb auf allen Sportanlagen Berlins aufgrund der Corona-Epidemie durch den Berliner Senat untersagt. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19.4.2020.
Wenn Änderungen eintreten, werde ich diese auf unserer Seite mitteilen.
Bis dahin laufe ich von zuhause aus.
Bleibt gesund und genießt die "Freiheit".
Grüße von Gert
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Gerts - Lauftreff

Beitragvon niehnedliw » 12.04.2020, 08:56

Liebe Mitläuferinnen und Mitläufer sowie jetzt Aktive oder Inaktive,
zum Osterfest, was diesmal ein ganz Besonderes ist, wünsche ich Euch alles Gute in der Hoffnung, daß wir uns bald wieder gesund und munter zu den "Waldvermessungen auf leichtathletische Art" treffen.
Mir fehlen neben den Läufen die vielen, interessanten Gespräche mit Euch sowie das gemeinsame Erleben der Natur.
Mal sehen, wie sich das Ganze weiter entwickelt.

Bis zum nächsten gemeinsamen Treffen viele herzliche, coronafreie Grüße sendet Euch

Gert
niehnedliw
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 249
Registriert: 21.07.2008, 22:43

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Lauftreff-Termine 2020 | LT Bernd Hübner

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron