Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Bewegung und Fitness

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 24.05.2018, 21:55

Heute war es wieder ein schweißtreibender Tag bei durchgehend staubigem Boden und 24 Grad C. sowie strahlender Sonne.
Schade, daß wir nur zu Viert den tollen Tag erleben konnten !

Hildegard R. und Mosie liefen auf direktem Wege zur und von der Alten Försterei und brachten es auf 10 km. Heute fiel für Mosie der anschließende Besuch bei ADIK aus, weil er einen anderen Termin hatte.

Die seit 2 Wochen mitlaufende Marion kam von zuhause gelaufen und hatte bereits 8 km auf der Uhr. Ich lief dann mit ihr nach Tiefwerder, über das Olympiagelände und vorbei an den Lauben neben der Bahntrasse sowie zum S-Bahnhof Heerstraße. Von hier ging es über den Lauenburger Pfad und dem studentischen Wohngelände zum Mommsenstadion zurück. Unterwegs machten wir Beide ein paar kleinere Besichtigungs-Pausen und kamen schließlich auf 16 km Laufstrecke. Für Marion waren es also insgesamt 24 km. Sie fuhr mit dem Bus nachhause.

Ich hatte heute Enkelinnentag und pflegte mit ihnen zusammen am Nachmittag den Garten.

Geschafft kam ich am Abend zurück. Daher erst der "späte" Bericht !

Bis zum nächsten Donnerstag.
Gert
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 31.05.2018, 13:01

Nach so langer Zeit mit höheren Temperaturen und keinem Tropfen Regen kamen wir nur noch zu Viert zum Laufen. Zwischen 26 und 28 Grad C. waren auch nicht die angenehmsten Voraussetzungen. Der Schweiß lief in Strömen. Und dann noch die staubigen Untergründe !

Mosie machte eine 8 km - Runde um den Teufelssee.

Marion, Udo und ich nahmen uns - langsam laufend - zunächst die Alte Försterei zum Ziel, um dort ausgiebig zu trinken. Ach, mundete und erfrischte das klare, kühle Wasser !
Udo verlängerte noch seinen Weg durch den Grunewald und kam schließlich auf 12 km.
Wir anderen Beiden liefen über das Dahlemer Feld und brachten so zusammen 22 km hinter uns.
Uns Allen reichte das Geleistete.
Der Höhepunkt des Tages war - wie sollts anders sein - das Duschen.

Mit Mosie war ich später kurz noch bei ADIK. Das alkoholfreie Weizen erfrischte heute besonders !

Ruht Euch gut aus,
Bis zum nächsten Donnerstag Grüße von

Gert
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 07.06.2018, 18:37

Wenn das Wetter weiter solange trocken bleibt, haben wir bald eine Wüste um uns herum ! Überall im Wald ist es extrem trocken. Durch diese Trockenheit staubt es allerorten ! Ich will mich aber nicht über das Wetter beklagen; es könnte schlimmer sein !

20 bis 24 Grad C. und angenehme Luft mit durchgehendem Sonnenschein waren heute trotzdem gute Laufbedingungen.

Marion kam wieder - wie an jedem Lauftag - von zuhause 8 km gelaufen. Zusammen mit ihr und Horst ging es zunächst zur Alten Försterei. Von dort liefen wir auf dem Schwarzen Weg Richtung Neue Försterei . Von hier ging es schräg nach links vor dem Friedhof auf wunderschönem schmalem, Weg bergauf und - ab in Richtung Hornissenweg . Über einen Waldweg parallel zum Hauptweg erreichten wir schließlich das Mommsenstadion nach insgesamt 12 km.

Mosie machte heute auch wieder seine 8 km lange Teufelssee - Runde.

Flocke und Udo liefen fast 18 schnelle km zunächst zur Alten Försterei und von dort auf dem Schwarzen Weg bis zur Havelchaussee. Von hier ging es entlang dem Ho Chi Minh - Pfad kreuz und quer zum Dahlemer Feld und auf weiteren kleineren Waldwegen zurück zum Stadion.

Mit Horst ging ich "wieder mal" zu ADIK.

Bis nächsten Donnerstag eine gute Zeit Euch

Gert
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 15.06.2018, 19:51

16 - 18 Grad C. , trocken und leicht sonnig. So lieben die Läufer das Wetter. Leider waren wir heute aber nur zu zweit. Urlaube, Krankheiten sowie weitere häusliche Notwendigkeiten hielten einige von uns ab.

Marion und ich liefen vom Stadion zunächst bis kurz vor die Teufelsseechaussee ; dort bogen wir in den Waldstreifen ab, um im grossen Bogen zum Teufelssee zu kommen. Dann ging es durch den Wald Richtung Dahlemer Feld. Von dort liefen wir zunächst im Wald und dann die Straße steil bergan auf den Teufelsberg. Wieder hinunter zur gleichnamigen Chaussee bis zum Ökowerk und schließlich neben der Kiesgrube auf bekanntem Weg zum Ausgangspunkt. Wieder ging es recht lang bergan.
Es waren letztendlich knapp 10 km, die wir bewältigt hatten.
Ich werde jetzt einige Zeit abwesend sein, bis ich am 5.7. wieder zum Laufen komme.

Euch wünsche ich eine schöne Zeit und immer gutes Laufwetter.
Flocke : Gute Besserung und Mosie eine angenehme Reise.

Grüsse bis denne
Gert
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon mosie » 21.06.2018, 15:17

Unser Startplatz war heute verwaist! Pünktlich um 9.30 Uhr gesellte sich noch Hildegard R. dazu, so waren wir zu zweit. Bei sehr schwülen Temperaturen von + 24 Grad liefen wir los. Harbigallee, Teufelssee und von dort unmittelbar zum Dahlemer Feld. Von dort ging es auf einem Nebenpfad zum Forsthaus, wo wir eine kurze Rast einlegten. Dann ging es weiter den Verbindungsweg zur Havelchaussee, zum Friedhof über den Hornissenweg zurück zum Stadion. Die Uhr zeigte 11,3 km was uns auch gereicht hat. Hildegard hat sich dann sofort auf den Heimweg begeben, ich ging nach dem Duschen noch zu Adik, wo sich Mecki nach kurzer Zeit noch einfand. Er hatte uns um wenige Minuten beim Start verpasst. Soweit es seine Zeit erlaubt, will er wieder häufiger bei uns aufschlagen.

Ich wünsche eine angenehme Restwoche!

Bleibt fit, bis denne mosie
:run: :run: :rot:
Benutzeravatar
mosie
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.01.2010, 20:47

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 28.06.2018, 13:58

Wir waren - entgegen anderer Erwartungen - 6 unentwegte Läuferinnen und Läufer, die zwischen 23 und 26 Grad C. und bei durchgehend trockenem Sonnenwetter durch den Grunewald "tobten".

Hildegard R. und Mosie liefen 10,5 km entlang dem Hundekehlesee und dem Grunewaldsee sowie zurück über den Hüttenweg und den Franzosenweg ,

Marion S. und Marion 8 ( Name wegen der regelmäßig schon vor dem Lauf absolvierten 8 km ) joggten 14,10 km
dieselbe Strecke wie vor, jedoch nach dem Grunewaldsee noch bis zur Krummen Lanke. Von dort unter die AVUS bis zum Sprengplatz. Über den Franzosenweg erreichten sie schließlich die Helios-Sportanlage, von wo es direkt zum Mommenstadion ging.
Udo und ich begleiteten die beiden "Marionen" .

Das Duschen war nach der "staubigen" Angelegenheit eine Wohltat !

Mosie ging noch kurz zu ADIK. Wir anderen gingen bzw. liefen direkt nach Hause.

Auf ein Neues am nächsten Donnerstag.

BIs denne Grüsse von
Gert

Bild

Bild

Bild
Fotos: Mosie
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 05.07.2018, 13:37

Trotz drückendem , sonnigem Wetter kamen heute bei 28 Grad C. und sehr staubigem Waldboden 7 Läuferinnen und Läufer zusammen.
Kristina und Hildegard joggten zusammen mit Mosie zur Alten Försterei und von dort über die Spinne zurück zum Ausgangspunkt. Nach knapp 11,5 km war die Quälerei zu Ende.
Marion8 hatte schon 8 km hinter sich, als wir unseren 13 km langen Lauf zusammen mit Udo, Horst und mich auf folgender Strecke absolvierten : Alte Försterei, Weg Richtung Horstweg, Spinne, Horstweg, Schwarzer Weg, durch den Grunewald zum Hornissenweg und im Bogen durch den Wald zum Mommsenstadion.
Es war heute sehr anstrengend und extrem schweißtreibend.
Horst, Mosie und ich erholten sich nach dem prickelnden Duschen bei ADIK bei Kaffee und Kuchen.

Bis zum nächsten Donnerstag gute Erholung !
Gert

Bild
Foto: Mosie
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 07.07.2018, 17:06

Die Erklärung für die von uns festgestellte Extrembelastung war, daß am letzten Donnerstag die Luft sehr stark ozonbelastet war , bei der man körperliche Anstrengungen vermeiden sollte. Darauf sollten wir künftig - soweit möglich - achten !

Flocke wünschen wir gute Besserung, damit er bald wieder mit uns joggen kann.
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon Hübi » 09.07.2018, 20:46

granuli hat geschrieben:Hallo zusammen,

Bitte bei eurer Trainingsplanung die Sperrzeiten des Mommsenstadions berücksichtigen.

Da das Stadion und der Wurfplatz Harbigstr. Trainingsstätten für die EM sind, sind diese inklusive der Kabinen und dem Mehrzweckraum vom 27. Juli bis zum 15. August für den Vereinstrainingsbetrieb gesperrt.

Unter Umständen kann das Stadion bereits ab dem 14. August wieder genutzt werden. Bereits ab dem 21. Juli kann es auf Grund von Aufbauarbeiten zu eingeschränkten Nutzungszeiten der Trainingsstätten kommen.

Gruß
Stefan


Bitte beachten! :winkie:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.
Buddha

[Hübis-Fotokiste]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 11901
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 09:30 Uhr, Donnerstags: Langstreckenlauf | Ltg. Gert

Beitragvon niehnedliw » 13.07.2018, 09:30

14 Grad C. und durchgehend Regen, Regen, Regen ! Im Wald waren bis zu 50 Meter lange und z.T. sehr tiefe Pfützen , durch die wir laufen mußten. Am Körper war jede Faser durchtränkt.

Erstaunlich war, daß wir heute recht zahlreich unterwegs waren !

Roswitha lief mit Mosie bis zum Kuhhorn und retour. Sie kamen so auf knapp 11 km.

Moses lief allein auch ca. 11 km kreuz und quer durch den Grunewald. Leider hatten wir uns verpaßt.

Marion brachte Dagmar und Matthias mit. Wir vier joggten zunächst bis zum Rupenhorn. Dann in die Murellenschlucht und von hier zur Fließwiese. Vom U-Bahnhof Ruhleben ging es über die Rominter Allee zum S-Bhf Heerstraße. Nach 13 km war für uns die "Wasserschlacht" beendet.
Allesamt hatten wir sieben zwar einen überaus feuchten Lauftag, doch nach den trockenen Wochen war das Ganze eine Wohltat.

Zusammen mit Roswitha und Mosie ging es zum Schluß noch zu ADIK.

Machts jut bis zum nächsten Donnerstag.

Gert
niehnedliw
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: 21.07.2008, 22:43

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Lauftreff-Termine 2018 | LT Bernd Hübner

Wer ist online?

0 Mitglieder