Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Bewegung und Fitness

Marathon HeldInnen

Beitragvon Klein Erna » 22.09.2017, 12:51

Zur kleinen Unterstützung stehe ich ( mit meiner Sippe ) am Hohenzollerndamm.Etwa bei Kilometer 32, auf der Mittelinsel , also links,vor der Shell-Tankstelle.posting.php#
Es gibt Iso-Gesöff, Cola, Weizenbier,Wasser für den Durst posting.php#
Weingummi, Salzlakritz, Salzbrezeln, Banane und ja für dich liebe Hildegart auch einen Riegel.Wer mag darf auch noch bei den Riegeln zugreifen.
Ich wünsche flotte Waden, immer Rückenwind, Bergabstrecken und ein strahlendes Lächeln im Ziel.posting.php#
Lasst es laufen. Herzlichst Marita
PS: Ach ja, auch noch Vaseline, Voltaren, Blasenpflaster etc. und einen Campingstuhl zur Erholung.
Benutzeravatar
Klein Erna
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2017, 18:19

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon Kristina » 23.09.2017, 08:43

Allen Marathonis toi toi toi, kommt gut ins Ziel und vergeßt nicht zu lächeln, dann geht alles leichter
:run: :run: :run: :sonne:
Liebe Grüße bis Dienstag
Kristina
Kristina
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.11.2013, 18:48

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon Blondes-Gift » 25.09.2017, 08:17

Hallo, :freu:

Ich bringe Morgen Kaffee, Zucker, Milch ,Sekt und was zu futtern mit :freu:

vielleicht bringt noch jemand Kaffee mit?! :hallo:


Gruß Marika :sport1:
Benutzeravatar
Blondes-Gift
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 142
Registriert: 07.09.2011, 20:10

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon B B » 25.09.2017, 09:18

:freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu:
:dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
:finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher:
Alle sind gesund ins Ziel gekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel
Dienstag, den 26.09.2017 um 09.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Mommsenstadion
Dusch-und Umkleidemöglichkeit vorhanden
Der Lauftreff ist kostenlos, rein privat und selbst organisiert
Teilnahme stets auf eigene Gefahr
Strecke: Querbeet durch den Grunewald ca 10-14 km
Tempo: 7:00 - 6:30 min/km
Jeder ist herzlich willkommen


Nachlese: :kaffee: :wein: :lecker:

Bleibt munter
Gruß B B
Benutzeravatar
B B
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1298
Registriert: 06.08.2008, 12:47

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon Hotti » 25.09.2017, 13:58

Wow, was für ein Angebot, dennoch, ich bringe mein für mich üblich-notwendiges Frühstück mit. Aber das Wichtigste ist die Nachfreude nach diesem abgehakten, alles in Allem tollen Lauffest von gestern. Und wenn alle gut angekommen sind, dann ist das am Allerbesten. Nur eines machte mich stutzig, der Zusatz bei einem Namen: DSQ. Wenn ich richtig kombiniere: Disqualifikation? Ääh? Kann doch nicht sein, oder?
Morgen weiß ich/wissen wir mehr.
Und: den falschen Kaffee (also den ohne Koffein) bringe auch ich mit.

LG Horst
Hotti
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2008, 22:38

Ergebnisse: LT Bernd Hübner | 71 im Ziel!!!

Beitragvon Hübi » 25.09.2017, 14:15

Hübi hat geschrieben:Platz Startnr. Name AK Verein Brutto Finish

10594 11071 » Abubacar, Fatima (POR) W55 Lt-Bernd Hübner... 06:46:15 05:56:08
4870 12184 » Bak, Stephanie (GER) W35 LT Bernd Hübner... 04:52:38 04:21:41
12323 » Bannuscher, Christina (GER) W50 Lauftreff Bernd Hü...
2524 12634 » Baumgardt, Steffi (GER) W30 LT Bernd Hübner... 04:20:06 03:57:38
9665 12717 » Becher, Ulla (GER) W60 Lt Bernd Hübner... 05:55:01 05:25:42
16981 725 » Beiermeister, Günther (GER) M70 Lt Bernd Huebner... 04:16:31 04:11:06
19875 14397 » Brede, Thorsten (GER) M40 Lt Bernd Hübner... 04:30:25 04:25:04
6752 14985 » Burgmann, Thorsten-Andreas (GER) M45 LT Bernd Hübner... 03:38:08 03:31:35
21154 15013 » Burmester, Leif (GER) M35 LT Bernd Hübner... 05:24:10 04:31:47
11819 15067 » Buß, Mario (GER) M40 Lt Bernd Hübner... 04:12:58 03:52:09
5821 15425 » Catik, Engin (GER) M30 Lt Bernd Hübner... 03:29:35 03:28:03
16210 4181 » Chalabianlou Veijeh, Mohammad Hossein (GER) M55 LT Bernd Hübner... 04:34:41 04:07:40
19811 15950 » Ciesielski, Martin (GER) M55 LT Bernd Hübner... 04:52:51 04:24:45
6852 16357 » Cramer, Beate (GER) W50 Lt Bernd Hübner... 05:27:20 04:41:45
8419 17291 » Diek, Peter (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 03:42:29 03:38:54
9273 17724 » Drews, Brigitte (GER) W50 Lt Bernd Hübner... 06:06:09 05:16:09
19077 17725 » Drews, Christian (GER) M50 LT Bernd Hübner... 04:48:31 04:20:58
6969 17890 » Dunkel, Ariane (GER) W45 Lt Bernd Hübner... 05:28:26 04:42:53
25761 17927 » Durcic, Stefan (GER) M60 Lt Bernd Hübner... 05:39:55 05:11:41
10296 18126 » Eggert, Silke (GER) W40 Lt Bernd Hübner... 06:33:52 05:43:55
21195 19058 » Fernholtz, Remo (GER) M45 Lt Bernd Hübner... 05:25:35 04:31:59
15593 19128 » Fiddecke, Ralf (GER) M40 LT Bernd Hübner... 04:10:32 04:04:47
27574 2490 » Fiechtner, Armin (GER) M50 LT Bernd Hübner... 06:18:48 05:55:45
28029 4006 » Görs, Kai (GER) M40 LT Bernd Hübner... 06:48:22 06:42:24
54418 » Gottsmann, Fritz (GER) M60 Lt Bernd Hübner...
9643 21169 » Graner, Dietmar (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 03:50:09 03:43:44
1284 21432 » Große, Victoria (GER) W30 LT Bernd Hübner... 04:05:26 03:42:59
20835 21451 » Grote, Markus (GER) M45 Lt Bernd Hübner... 04:34:28 04:29:41
28030 21452 » Grote, Nikolaus (GER) M50 Lt Bernd Hübner... 06:48:22 06:42:25
6884 F511 » Halbmeyer, Ute (GER) W50 Lt Bernd Hübner... 05:11:02 04:42:03
8003 54892 » Harm, Betina (GER) W55 LT Bernd Huebner/Tea... 05:25:49 04:55:10
1341 22343 » Harsdorff, Verena (GER) W45 Lt Bernd Hübner... 04:04:59 03:43:50
2538 3208 » Hasenpusch, Detlef (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 03:10:18 03:08:46
10849 3505 » Hensel, Jochen (GER) M55 LT Bernd Hübner... 03:50:47 03:48:30
19399 2256 » Kaschowitz, Wolfram (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 04:49:07 04:22:31
9334 25673 » Kaworski, Gabriele (GER) W60 Lt Bernd Hübner... 06:07:51 05:17:33
7823 3843 » Kellner, Oliver (GER) M50 Lt Bernd Hübner... 03:42:51 03:36:25
3678 25913 » Kettelgerdes, Maria (GER) W55 Lt Bernd Hübner... 04:34:08 04:09:43
10918 3884 » Dr. Klier, Ulrich (GER) M50 Lt Bernd Hübner... 04:12:49 03:48:48
18359 1872 » Kliffer, Amir (GER) M45 Lt Bernd Hübner Ber... 04:19:12 04:17:28
9991 26693 » Köhn, Olaf (GER) M50 Lt Bernd Hübner Ber... 03:51:26 03:45:00
2870 27700 » Kunicke, Marika (GER) W50 LT Bernd Hübner... 04:05:55 04:00:30
8114 3466 » Labs, Andreas (GER) M50 Lt Bernd Hübner... 03:40:01 03:37:40
351 » Labs, Michael (GER) M55 Lt Bernd Hübner...
7433 28108 » Lange, Susanne (GER) W50 Lt Bernd Hübner... 05:33:52 04:48:17
4390 46027 » Moormann, Dirk (GER) M45 LT Bernd Hübner... 03:24:20 03:21:06
32116 » Müller, Bernd (GER) M60 Lt Bernd Hübner...
17772 3354 » Müller, Hans-Georg (GER) M65 Lt Bernd Hübner... 04:35:53 04:14:30
8370 32866 » Dr. Nieke, Erdmute (GER) W45 LT Bernd Hübner... 05:46:13 04:59:57
2615 34578 » Pfaff-Hofmann, Sylvia (GER) W45 Lauftreff Bernd Hü... 04:20:59 03:58:24
26955 601 » Pflaum, Helmut (GER) M75 LT Bernd Hübner... 06:24:07 05:34:14
F131 » Pflaum, Sabine (GER) W70 LT Bernd Hübner...
12688 34895 » Poberzin, Mario (GER) M35 LT Bernd Hübner... 04:00:35 03:55:11
24654 34956 » Pohlit, Christian (GER) M50 Lt Bernd Hübner ... 05:02:50 04:58:03
8860 34921 » Pöhlmann, Ronald (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 03:43:44 03:40:35
5789 35261 » Prigge, Marius (GER) MH Lt Bernd Hübner... 03:31:30 03:27:55
8367 3205 » Prigge, Torsten (GER) M55 LT Bernd Hübner... 03:42:15 03:38:43
35262 » Prikhodko, Ivan (GER) M30 LT Bernd Hübner...
8335 35771 » Rathjens, Friederike (GER) W35 Lt Bernd Hübner... 05:45:35 04:59:18
21204 36625 » Röder, Bernd (GER) M50 LT Bernd Hübner Be... 05:02:05 04:32:04
10135 F401 » Ruprecht, Ulrike (GER) W65 Lt Bernd Hübner... 06:01:56 05:38:30
10176 37814 » Schalk, Stefan (GER) M40 LT Bernd Hübner... 03:49:22 03:45:48
10790 38019 » Schiller, Bernadette (GER) WH Lt Bernd Hübner... 06:33:36 06:07:36
26938 3564 » Schiller, Manfred (GER) M60 Lt Bernd Hübner Ber... 05:59:45 05:33:45
3039 » von Schlichting, Dietmar (GER) M60 Lt Bernd Hübner...
8185 38195 » Schmid, Simone (GER) W35 LT Bernd Hübner... 05:47:20 04:57:24
20817 38832 » Schulz, Andreas (GER) M55 Lt Bernd Hübner... 04:54:24 04:29:33
17682 39006 » Schwarz, Gottlieb (GER) M65 Lt Bernd Hübner... 04:19:44 04:14:04
23769 40585 » Stenzel, Klaus (GER) M55 LT Bernd Hübner... 05:37:40 04:50:51
4199 40593 » Stephan, Anne (GER) W30 LT Bernd Hübner... 04:20:37 04:15:09
12376 41523 » Tetz, Dieter (GER) M65 Lt Bernd Hübner... 04:00:11 03:54:13
18902 4048 » Walter, Manfred (GER) M60 Lt Bernd Hübner... 04:46:10 04:20:03
43765 » Weigl, Karin (GER) W50 LT Bernd Hübner...
9075 44052 » Westerhoff, Natascha (GER) W45 LT Bernd Huebner... 05:59:26 05:11:53
4095 3808 » Wieberneit, Alexander (GER) M45 Lt Bernd Hübner... 03:22:43 03:19:20
25003 1302 » Wilde, Wolfgang (GER) M60 LT Bernd Hübner Tea... 05:58:44 05:01:39
12856 45415 » Zenz, Dirk (GER) M50 Lt Bernd Hübner... 04:01:31 03:55:44
10676 45663 » Ziggel, Peter (GER) M55 Lt Bernd Hübner Ber... 03:53:45 03:47:48
64658 » Zipress, Peter (GER) M65 Lt Bernd Hübner Di...
1832 45827 » Zuschneid, Gabriela (GER) W50 Lt Bernd Hübner Ber... 03:56:38 03:50:40


Allen Finishern herzliche Glückwünsche zum 44. BMW BERLIN-MARATHON! :finisher: :huldigen: :win: :dance: :sport1: :jump: :blumen: :respekt: :music: :knuddel: :love:

Es wurden persönliche Bestzeiten aufgestellt und sicherlich auch gute AK-Platzierungen erreicht. :top:

Allen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht gestartet oder ins Ziel gekommen sind - weiterhin alles Gute! :ja: :clap: :daumen:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
Lebe - Liebe - Lache :biggthumpup: :throb: mit Schnauze. :zustimm:
[11. Havel-Funlauf 2018 | LT Bernd Hübner] [Lauftreff Berlin] [Hübis-Fotokiste]
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 22061
Registriert: 21.12.2004, 00:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon odin » 25.09.2017, 15:40

B B hat geschrieben: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu:
:dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
:finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher: :finisher:
Alle sind gesund ins Ziel gekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel
Dienstag, den 26.09.2017 um 09.30 Uhr



Nachlese: :kaffee: :wein: :lecker:

Bleibt munter
Gruß B B


Ich schließe mich den Glückwünschen an und bringe Kaffee und Tassen mit.
Hier noch ein Dienstag-Vormittags-Läufer:
19230 608 » Matznick, Horst (GER) M75 Pro Sport Berlin 24 04:22:47 04:21:40

Herzliche Grüße
Dietmar
Benutzeravatar
odin
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 282
Registriert: 06.01.2010, 09:44
Wohnort: Berlin-Spandau
Skype-Name: odin

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon Hotti » 25.09.2017, 23:29

Berlins 44. Auflage des Marathons anno 2017

Vorbei. Ein Wort das nicht unbedingt geschätzt wird, bekommt es doch bei tatsächlicher Vollendung eine wortnahe Bedeutung von Vergänglichkeit. Beim Marathon gebrauche ich dieses Wort allerdings nur allzu gern, denn diese Sportart mit dem früheren Hauch von Exotik ist ja längst der Vergänglichkeit enteilt und all die teilnehmenden Massen finden sich in der Vorbereitung zu einem solchen Ereignis in einem derartigen Anspannungsverhältnis, dass oft schnell gewünscht wird: „wenn`s hoffentlich bald vorbei ist.“ Richtig. So geht es mir von Mal zu Mal. Erst wenn der spannungsgeladene Moment gekommen ist, auf den Startschuss zu warten, dann erst weicht das Kribbeln im Bauch, vor allem aber das schlechte Gewissen, in der Trainingsphase wieder einmal alles falsch gemacht zu haben. Mit dem Schuss ist Schluss für derartige Gedanken. Nun musst du laufen, wie alle anderen auch, egal wie sich das Wetter gebärdet (vom Unwetter bis zum gleißend-beißenden Sonnenstrahl - alles schon erlebt) oder wie viel oder wie wenig, vor allem welche Trainingseinheiten du geleistet hast. Also los jetzt, ich spuck`s raus:

Der Marathon ist am schönsten - wenn er vorbei ist. Habe ich etwas Falsches gesagt?

Dabei sage ich das jetzt Stunden nach dem heutigen Geschehen am 24.09.2017. Zunächst gilt es allerdings, noch einmal festzuhalten, dass an diesem Tage ein wesentlicher Bestandteil der Stimmungslage ohne Zweifel vom Wetter herrührte. Ein bisschen trübe, Sprühregen von Beginn an, nicht gerade förderlich für angepeilte Weltrekordambitionen, mit denen ja von Berlin aus hausieren gegangen wird. Früher sprach man von Weltbestzeiten. Längst passé. Weltrekorde brauchen bestimmte Strecken (Rundkurs mit Start- und Zielbereich an möglichst gleicher Stelle, nicht zu heftige Steigungen, auch die Abwärtsvariante darf nicht zu krass sein und schließlich müssen die Wettkampfbedingungen generell den Regeln des Weltleichtathletikverbandes (IAAF) entsprechen, der die offiziellen Weltrekorde registriert.

Entschuldigung. Wieder einmal abgekommen vom eigentlichen Thema, obwohl Berlin Spitzenreiter in der Marathonrubrik ist. Nun, mit einem neuen Weltrekord wurde es 2017 doch nichts. Der Kenianer Eliud Kipchoge lief, nein flog, in 2:03: 32 über den Zielstrich. „Nur“ 36 Sek. schnelleres Fliegen, schon gäbe es einen neuen Champion.
Das Gros der anderen Starter bekam dieses wahnsinnige Sprintduell dieser Außerirdischen aus Kenia und Äthiopien überhaupt nicht mit. Wie gut auch. Es ihnen gleichzumachen, wenn auch auf weit niedrigerem Niveau, überstiege wohl glatt unser aller Verständnisvermögen. Bleiben wir bei den Breitensportlern. Für die meisten von ihnen (mich bitte noch immer mitzählen) war die Wetterausrichtung nahezu die Idealsituation, um die Königsdisziplin von 42,195 km komfortabel zu bewältigen. Knallige Hitze oder jegliche ungeschützte Sonnenbestrahlung mögen Marathonis überhaupt nicht. Schweißfluss entsalzt den Körper, permanentes Trinken wird zur lästigen Pflicht. Ganz anders bei Regen. Erfrischung von oben, weniger Transpiration und statt des dauernden Anrennens der Getränkestationen kann getrost die eine oder andere Anlaufstelle ausgelassen werden.
Ich sah im eingezäunten Rennsperrbereich kaum Leute, die frierend oder gar ängstlich beim Kleiderwechsel waren, sondern frohgemut irgendeine Pelerine oder ein Wegschmeiß-T-Shirt überzogen, um sich in der Wartephase bis zum Start warmzuhalten. Es lag zwar Feuchtigkeit aber keine Aufgeregtheit in der Luft. Für mich jedenfalls war es mein Wunschwetter. Wenigstens ein Plus, denn eigentlich hätte ich nicht laufen dürfen. „Sie sind leider nicht sportgesund und ich rate Ihnen dringend vom Marathon-Rennen ab.“ So lautete eine für meine Begriffe ziemlich unverständliche Diagnose aus einem sportmedizinischen Institut, 14 Tage vor dem Start. Mein hoher Blutdruck abends zu Beginn der um 18 Uhr stattgefundenen Untersuchung mit einem Laufbahntest war ausschlaggebend. „Das kann ich nicht verantworten“, so die Feststellung der Ärztin beim Abbruch des Tests. Ich wusste nicht warum, war ich doch noch nicht einmal warmgelaufen und zeigte weder Anstrengungssymptome, erhöhten Puls oder heftiges Schwitzen, aber der Blutdruck 240/90 schien zumindest bedenklich. „Stellen Sie sich das mal 4 Stunden beim Marathon vor!“ Habe ich mir nicht vorgestellt, sondern in der weiterführenden Vorbereitungszeit sehr genau darauf geachtet, wie sich mein Befinden darstellt. Morgens, mittags - alles im grünen Bereich, besonders im Anschluss an Trainingsläufe (12 – 25 km). Abends meldete sich jeweils der rote Bereich 150 – 160/88 – 74. Der Kardiologe wird mich Anfang Oktober wiedersehen.
Ich lief meinen 35. Berliner Marathon und den 65. insgesamt. Ein Jubiläum. War guter Stimmung, weil der Blutdruck seltsamerweise besonders „sportgesund“ war (124/74/48 Puls). Start mit mehr als 40.000 Mensch*innen. Und es lief gut bei gedrosseltem Schaum. 6 Min/km lautete meine Devise. Doch ein Rennen ist immer anders. Zunächst blieb ich stets 10 – 20 Sekunden darunter (na klar, die Adrenaline). Erst bei km 15 wurde ich „vernünftiger“. Nach der Hälfte (2:01:und etwas) hatte ich Gelegenheit, öfter (3x) einen Stopp einzulegen. Familie war mir wichtiger als Zeitambitionen, jedenfalls die Enkelkinder und der laufende Opa haben sich gegenseitig gefreut, sich auf diese Weise zu treffen. Und zwischendurch gab es auch noch 2 P…pausen. Diese Stopps kosteten Zeit, doch es gab keine Passage, wo ich schlapp gemacht habe, weil alles wegen des moderaten Tempos bestens lief. Da kam richtig Freude auf. Und es wurde mir durch etliche Zurufe bestätigt: „Horst, du siehst gut aus.“Ja, wirklich, endlich seit langem ein Lauf, der zufrieden stellte. Wenngleich auf den letzten 7 km nicht mehr die Frische vorhanden war (ein sehr kurzer von Galloway empfohlener 30-Meter-Marsch - ich sag`s nur deshalb, weil mich just in diesem Moment ein fieser Fotografenklick traf), so ist die Reststrecke nicht im vollen, sondern eher im versammelten Galopp ohne jegliche Wehwehchen absolviert worden. 4:21:40 – keine Traumzeit, aber immerhin Platz 7 bei den alten Opas M 75 und nur zwei Deutsche waren vor mir da. Eigentlich unwichtig, dennoch erfreulich. Und der Blutdruck danach? Eine Stunde später zuhause, so als wäre ich nicht außer Haus gegangen 126/72/75 Puls (abends wieder 54). Alles gut gegangen – der Kardiologe bekommt trotzdem Besuch von mir und, versprochen, ich werde nicht leichtsinnig.
Ansonsten: Kein Weltrekord, weniger Zuschauer (die mögen Regen eher weniger), trotzdem gaben sich Trommler und Bands große Mühe. Vor allem den unzähligen Helfern und Organisatoren und….und…..und sowie meinen Liebsten allerherzlichsten Dank - jeder Zuspruch half.
Nächstes Jahr kommt für mich der Umsonst-Start* beim 45. Berlin-Marathon 2018 am 18.09., ungewöhnlich früh.
• *Wer 20/25/30/35 oder sogar 40x in Berlin gelaufen ist, darf am darauf folgenden Lauf stets ohne Zahlung der Startgebühr antreten.
Wann ist der Marathon am schönsten? Haben wir uns gemerkt: wenn er vorbei ist.

Horst
Hotti
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 96
Registriert: 02.11.2008, 22:38

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon Guebei1 » 26.09.2017, 15:24

Ein paar Impressionen zum 44.Berlin Marathon.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dienstagslauf: Nach dem Marathon ist vor dem Marathon !

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Guebei1
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 249
Registriert: 10.01.2012, 17:23
Wohnort: Berlin
Skype-Name: Guebei1

Re: 09.30 Uhr, Dienstags: Vormittags-Lauf | Ltg. Bärbel

Beitragvon B B » 27.09.2017, 18:25

:run: :freu: :run:
Bild
Gestern ging es zum Auslaufen auf die " Teufel sucht Stallupöner" Runde ( 6,5 km lang).
Natürlich wurde sie von einigen zweimal gelaufen :top:

Leider müssen wir jetzt dienstags auf Marika verzichten. Sie bekommt den Vormittag nicht mehr frei.
Wir werden dich vermissen :icon_cry:
Aber an den Trainingsabend-Terminen ist sie zur Stelle und läuft in der Spitzengruppe mit :freude: :clap:
Vielen Dank für deine Abschiedslage :wein: :kaffee: :lecker:


:hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo:
Nächsten Dienstag ist Feiertag- das Training am Mommsen fällt aus.
Alternativer Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Löwen.
Die Pfaueninselrunde steht im Kalender.


Bleibt munter
Gruß B B
Benutzeravatar
B B
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 1298
Registriert: 06.08.2008, 12:47

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Lauftreff-Termine 2017 | LT Bernd Hübner

Wer ist online?

0 Mitglieder