Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

Borussia Dortmund

Der Ball ist rund ...

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon MOSES » 17.09.2017, 19:14

Glückwunsch zum Sieg !
Da habt ihr ja 5 Tore gesehen.
Ich sah gestern eins mehr von meinem CLUB.....
Jeder sieht nur, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.
Jubilee # 2474
1.264er Deutscher Meister - DM in Regensburg 1997 - 3:31:25 Std
Benutzeravatar
MOSES
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1119
Registriert: 30.07.2005, 10:28
Wohnort: 12045 Berlin

Borussia Dortmund 5 - Köln 0

Beitragvon Hübi » 17.09.2017, 19:59

Bild
Foto: Silke
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15095
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

4:4 nach 0:4 – Schalke 04 stürzt den BVB tief in die Krise

Beitragvon Hübi » 25.11.2017, 18:28

4:4 nach 0:4 – Schalke 04 stürzt den BVB tief in die Krise

:icon_arrow: mehr ... :icon_cool:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15095
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon martinxberg » 26.11.2017, 11:10

Für den neutralen Beobachter der Partie, war dieses Derby wirklich ein Fußballereignis der Sonderklasse. Mehr geht kaum noch. Zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Gab es bisher in der vergleichbaren Form im Jahre 2012 beim WM Qualispiel Deutschland - Schweden im Olympiastadion, wo die Löw- Auswahl nach nach der 4:0 Führung in der zweiten Hälfte den Ausgleich kassierte, also ebenfalls ein 4:4, wie im gestrigen Spiel.Deutschland holte trotzdem den Titel bei der WM in Brasilien 2014.
noworries
Benutzeravatar
martinxberg
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1442
Registriert: 29.08.2006, 19:27
Wohnort: Berlin - Kreuzberg

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Hübi » 26.11.2017, 14:12

martinxberg hat geschrieben:Für den neutralen Beobachter der Partie, war dieses Derby wirklich ein Fußballereignis der Sonderklasse. Mehr geht kaum noch. Zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Gab es bisher in der vergleichbaren Form im Jahre 2012 beim WM Qualispiel Deutschland - Schweden im Olympiastadion, wo die Löw- Auswahl nach nach der 4:0 Führung in der zweiten Hälfte den Ausgleich kassierte, also ebenfalls ein 4:4, wie im gestrigen Spiel.Deutschland holte trotzdem den Titel bei der WM in Brasilien 2014.


Stimmt, Martin! Das Spiel war spannend bis zur letzten Sekunde! :ja: :clap: :hammer:

Hier noch der Link zum WM-Qualispiel 2012: DEUTSCHLAND - SCHWEDEN = 4 : 4 :zustimm: :winkie:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15095
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Foxi » 11.12.2017, 16:30

Trainerwechsel in Dortmund - was ändert sich?

Ein Kommentar

Nach dem desaströsen und uninspirierten Auftritt des BVB gegen Werder Bremen war klar, dass Peter Bosz nicht mehr zu halten war. Es musste fast verwundern, dass er so lange weitermachen durfte, nachdem er die Mannschaft augenscheinlich weder spieltechnisch noch taktisch noch ergebnisseitig voranbringen konnte. Wieso Achim Watzke dem Trainer vor 14 Tagen noch eine vorläufige Jobgarantie gab, weiß vermutlich nur er selbst.

Der schnell herbeitelefonierte Nachfolger, der jetzt das Ruder des allmählich sinkenden Schiffs übernehmen soll, wirft Fragen auf. Nicht nur, warum dieser sich den Krisenjob antut und warum er nur bis zum Saisonende verpflichtet wird (eigener Aussage zufolge hätte er es auch gemacht, wenn er nur für 14 Tage Trainer hätte sein sollen).
Wenn jetzt ein Peter gegen einen einen anderen getauscht wird, bleibt nicht nur der Vorname auf der Trainerbank gleich. Auch die hemdsärmlich wirkende Politik der Vereinsführung um Zorc und Watzke setzt sich nahtlos fort. Ein erfolgloser Trainer wird durch einen noch erfolgloseren ersetzt - zur Erinnerung: In 14 Spielen hatte Stöger mit dem FC aus der Domstadt gerade einmal 3 Punkte eingefahren, die nicht aus einem Sieg, sondern aus drei Unentschieden resultierten. Süffisant wird auf Twitter schon gespottet: "Wenn einer weiß, wie man drei Punkte holt, dann Peter Stöger". :lacher:

Wie soll ein konstanter Aufbau gelingen und wie die blutleere Kickerei des zweitteuersten Bundesliga-Kaders beendet werden, wenn alle paar Monate ein neuer Trainer mit einem neuen Spielsystem verpflichtet wird? Konstanz im Sinne von Zielstrebigkeit geht sicherlich anders. Der selbst formulierte Anspruch, nicht nur den Bayern, sondern auch Real Madrid und anderen Größen auf europäischer Ebene Paroli bieten zu können, muss wie realitätsferne Träumerei wirken angesichts der letzten Ergebnisse und der jüngsten Aussagen Watzkes, jetzt "sollten erst einmal ein paar Punkte geholt" werden. Das ist sonst der Tenor von akut abstiegsbedrohten Vereinen.
Bereits jetzt wird auf die Verpflichtung von Julian Nagelsmann im Sommer spekuliert. Abgesehen davon, dass das weder die Mannschaft beruhigt noch dem neuen Trainer Unterstützung signalisiert, bleibt doch offen, ob sich Nagelsmann - der ja auch schon einmal eine Traineraufgabe in München als "äußerst reizvoll" angesehen hat - als nächst lohnende Station ausgerechnet dem BVB zuwenden wird, solange die derzeitige Vereinsführung nach dem (ursprünglich auf das Bremen-Spiel gemünzten) Grundsatz agiert: "Harmlos, planlos, ziellos." Und gerade Akki Watzke macht sich als potentieller Arbeitgeber nicht gerade begehrenswerter, wenn er die einst von ihm hochgelobten Trainer nach deren Entlassung öffentlich demontiert und nachtritt wie im Falle von Tuchel und Bosz.

Es steht zu befürchten, dass in Dortmund die schweren Zeiten noch nicht vorüber sind, sondern möglicherweise erst anbrechen. Und auf den Verbleib von Peter Stöger auf der Trainerbank bis zum Saisonende würde ich keinen Euro verwetten. Erst recht nicht meine rechte Hand.
Alle Menschen sind in ihrer Art einmalig und unvergleichlich wertvoll.
Behandeln wir sie dementsprechend ?
Benutzeravatar
Foxi
Foren Kaiser
Foren Kaiser
 
Beiträge: 1987
Registriert: 21.12.2004, 21:50

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon AK » 20.12.2017, 15:08

Viele Grüße,

A.K.

"You must do the things you think you cannot do."
"Le futur appartient à ceux qui croient à la beauté de leurs rêves." -Eleanor Roosevelt
Nr. 69 - 18. Havellauf 2007
Bild
Benutzeravatar
AK
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1069
Registriert: 21.12.2004, 14:40

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Hans G. » 27.12.2017, 13:16

bei diesem Spiel werden die Daumen mal nicht für die alte Dame gedrückt :icon_wink:

Bild

:bvb: :bvb: :bvb: :bvb: :bvb:
einfach nur Spaß am Laufen
Bild
Meine Fotoseite
Benutzeravatar
Hans G.
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 120
Registriert: 24.02.2005, 20:49
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Hübi » 27.12.2017, 13:44

Hans G. hat geschrieben:bei diesem Spiel werden die Daumen mal nicht für die alte Dame gedrückt :icon_wink:
[...]


Tut mir leid, Hans. Das geht gar nicht. :icon_wink:
:daumen: :jubel: :he:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15095
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon AK » 31.01.2018, 18:48

Yo Pierre ...

Welcome to Arsenal Pierre-Emerick Aubameyang!!!
Viele Grüße,

A.K.

"You must do the things you think you cannot do."
"Le futur appartient à ceux qui croient à la beauté de leurs rêves." -Eleanor Roosevelt
Nr. 69 - 18. Havellauf 2007
Bild
Benutzeravatar
AK
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1069
Registriert: 21.12.2004, 14:40

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball

Wer ist online?

0 Mitglieder