Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Infos und Berichte

48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt | Virtuell in Berlin!

Beitragvon Hübi » 16.05.2020, 16:54

Hier die Bildergalerie (Fotos: Andreas, Bußi, Ulla, Marius, Hossi und ???) in nicht sortierter Reihenfolge:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Fazit: Alle sind gesund angekommen, schreibt Bußi! :klasse: :ja: :clap: :huldigen: :win:
Herausragende Leistung von Victoria! 74 km hat sie absolviert! :ja: :clap: :huldigen: :win: :respekt: :blumen:

:icon_arrow: Vielleicht könnt ihr auch noch einen Bericht ins Forum stellen!?
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15092
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Ich bin mal kurz zum VP 1 und VP 2 gefahren ...

Beitragvon Hübi » 16.05.2020, 16:57

Hier noch einige Fotos ...
Bild
VP 1

Bild
Die "Roten" voller Energie! :dance:

Bild
Zufällig Hans noch getroffen. Er war seit 7:00 Uhr mit kleiner Fotoausrüstung
am Schlachtensee unterwegs ... :foto3:

Bild
VP 2

Bild

Bild
Victoria = 74 km! :huldigen: :blumen: Marius sichtlich stolz! :knuddel:

Bild
Caro & Ute :blumen:

Bild
Die letzten Meter für Ute und Manni! :clap:

Bild
Zuschauen macht Appetit! Ab nach Hause! :kaffee: :torte:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15092
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Bußi » 17.05.2020, 16:46

Hallo Leute,
ja, was für ein schöner Tag.
Start war 6 Uhr Richtung alte Liebe über Postfenn. Weiter ging es am Uferweg neben der Havelchaussee, mit kurzem Stopp am VP1 (Parkplatz Großes Fenster), den Marius super betreut hat :klasse:
Dann weiter über die Krone und zurück zum Mommsenstadion.
Da angekommen, hatte ich meinen Halbmarathon bewältigt.
Danke an Peter.D, mit dem ich die Ehre hatte zu laufen. :freu:
Sylvia begleitete uns ab V.P1 und bog dann bis kurz vorm Mommsenstadion wieder in den Grunewald ab.
Danach fuhren wir wieder zum V.P1 und hatten jede Menge Spaß mit vielen Leuten vom Lt inkl. Hübi, welcher uns noch besucht hatte.
Dann gab es noch einige andere Läufer, darunter Peter.B, Katja, Christiane, Dieter und noch diverse andere Läufer vom Lt (hoffe habe keinen vergessen)die erst um 9 Uhr starteten und fleißig ihre km abspulten. :klasse:
Viktoria zog artig ihren Ultra (74 km) durch :huldigen: und Christiane, Dieter immerhin noch stattliche 59 km.
:klasse: Hoffe, ich habe keinen vergessen aber in meinem Alter... :lacher:
Fazit: toller Tag mit super Leistungen von euch :sport1: gerne wieder, z.B. im September zum Marathon.
Dickes Lob natürlich noch, dass alle die Abstandsregeln befolgten. :rot:
So, ich hoffe, ich konnte ein paar Eindrücke vermitteln und wünsche euch einen schönen Sonntag Abend.
Gruß Bußi :winkie:
Benutzeravatar
Bußi
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 764
Registriert: 11.03.2014, 19:46
Wohnort: Berlin-mitte

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Öttel » 17.05.2020, 18:01

Bild
Das Bild ist super. Hast du den Fuchs 20 km mitgenommen?
Liebe Grüße, Ute
:jubilee:
F511
Öttel
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 101
Registriert: 22.07.2010, 20:13

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Bußi » 17.05.2020, 19:59

Öttel hat geschrieben:Bild
Das Bild ist super. Hast du den Fuchs 20 km mitgenommen?
Liebe Grüße, Ute


Der Stand da einfach nur rum - und hatte keine Angst vor uns.
Benutzeravatar
Bußi
Foren Mythos
Foren Mythos
 
Beiträge: 764
Registriert: 11.03.2014, 19:46
Wohnort: Berlin-mitte

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon victoriakimmonka » 18.05.2020, 10:01

Hallo zusammen,
es folgt ein kleiner Tagesbericht von mir:
Eigentlich hätte ich schon immer gerne einmal den Rennsteig-Supermarathon gefinished. Es hat einige Jahre gedauert bis ich mir das zugetraut habe. Die letzten beide Jahre (2018 und 2019) haben Marius und ich uns langsam an die Berg- und Ultraläufe herangetastet und einige bekannte und großartige Ultraläufe absolviert.
Seit 2013 stand ich immer am Ziel in Schmiedefeld und habe mir mit Begeisterung die Zieleinläufe der verschiedenen Distanzen angeschaut. Vor allem aber mit besonderer Begeisterung die der Supermarathonies. Diese waren immer die emotionalsten Zieleinläufe gewesen.
Bei der Berlin-Marathon Messe 2019 war es dann soweit und ich habe mich beim Rennsteigstand für den Ultralauf 2020 angemeldet und mich seitdem riesig auf den Tag gefreut und dafür trainiert. Seit November 2019 bis März 2020 sind meine Trainingsumfänge gestiegen. Das Training hat mir richtig Spaß gemacht, auch wenn es hart, zeitintensiv und umfangreich war.
Dann kam im März 2020 Corona und alles wurde anders. Alle Wettkämpfe wurden abgesagt. Auch der Rennsteiglauf. Für mich war klar, ich trainieren weiter und laufe den Ultra trotzdem. Dann folgte die Aktion vom Veranstalter, lauft euren eigenen Rennsteiglauf@home, egal wo und wie lange, nur nicht auf der Originalstrecke. Dafür habe ich mich angemeldet und wir haben uns im Kreise des LT Bernd Hübner dazu entschlossen an dem Tag zusammen im Grunewald zu laufen. Gesagt, getan.
Am 16.05.20 um 6Uhr morgens haben sich Bußi, Peter Diek, Christiane, Kerstin, Dieter und ich am Mommsenstadion getroffen und sind gemeinsam losgelaufen. Es war ein schöner Morgen mit Sonne und ca. 13Grad. Ich bin mit Bußi und Peter durch den Grunewald zur Havel und zum VP1 an der Havelchaussee gelaufen. Dort stand Marius mit einer großartigen Verpflegungsstation. Von dort ging es weiter zum VP2 bei der DLRG Station zu Andreas und zurück zu VP1. Am VP1 hatte ich 27km absolviert. Mit anschließender Fahrradbegleitung unseres Freundes Esben bin ich die gleiche Strecke zu VP2 erneut gelaufen und zurück zu VP1. Da hatte ich 42km zurückgelegt. Von VP1 ging es der Havel entlang zur Alten Liebe (km 50). Zurück von der Alten Liebe zu VP1 hatte ich 57km erreicht. Die letzten 17km hat mich Peter, ein Lauffreund, begleitet. Bis km 60 ging es mir relativ gut. Die letzten 10km wurden hart. Ich konnte kaum noch Nahrung zuführen und die Bewegung wurde schwerer. Zum Trinken musste ich teilweise kurz anhalten und gehen. Peter und ich sind über den Schwarzen Weg zum Forsthaus und zur Havel gelaufen und an der Havel zurück zu VP1 wo das Ziel wartete. Dort erreichte ich glücklich km 74. Ich bin sehr dankbar, dass alles so gut gelaufen ist und so viele Läufer und Radbegleitungen von euch dabei waren. Es war ein toller Tag mit euch zusammen! Vielen Dank für eure Unterstützung und herzliche Glückwünsche für eure absolvierten Distanzen! Viele Grüße und gute Erholung, Victoria
Benutzeravatar
victoriakimmonka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: 11.04.2013, 20:38

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Hübi » 18.05.2020, 11:43

@Bußi und @Victoria: Vielen Dank für eure Berichte. :freu:
:all: ihr seid Spitze! :ja: :clap:
@Victoria: Ganz großes Kino!!!!! :huldigen: :win: Sozusagen Fantastico. :clap: :winkie:
Liebe Grüße, Bild | Berlin-Marathon Jubilee Bild
Mobil: 0176 - 56 56 76 56
2:27:04 Std. Marathon-Bestzeit :run: :throb:
Benutzeravatar
Hübi
Admin
Admin
 
Beiträge: 15092
Registriert: 20.12.2004, 23:41
Wohnort: Berlin-Zehlendorf

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Schleicher » 18.05.2020, 15:12

Großes Kino :win: :run: :clap: :clap:
Bild
Benutzeravatar
Schleicher
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1158
Registriert: 21.12.2004, 14:49
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: 16.05.2020: 48. GutsMuths-Rennsteiglauf | Abgesagt!

Beitragvon Blaubeerpflücker » 21.05.2020, 21:25

Schönen guten Abend, Victoria,

Glückwunsch auch von mir zu dieser ganz beeindruckenden Leistung - wirklich großartig! :clap: :win:
Und wie unglaublich frisch du auf den Bildern nach diesem außergewöhnlichen Kraftakt aussiehst! :ja:

Vorhin habe ich bei GRR einen Bericht entdeckt, der für dich bestimmt eine Motivationshilfe für die kommenden Jahre sein könnte. :icon_arrow: https://germanroadraces.de/?p=152525
Am Ende steht dort, dass dieser noch um Beiträge anderer Berliner Rennsteigläufer ergänzt wird. Vielleicht fühlst du dich dadurch ja nun ebenfalls angesprochen und präsentierst deine Geschichte.

Es grüßt dich
Franko

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.
Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.
Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Blaubeerpflücker
Treuer User
Treuer User
 
Beiträge: 102
Registriert: 07.05.2019, 12:07
Wohnort: Berlin-Friedenau

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Deutschland | Laufveranstaltungen 2020

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron