Lauftreff Berlin | Hübis-Laufforum | LT Bernd Hübner | Seit 1999!

Laufsport Berlin | BERLIN läuft | Läufer-Hauptstadt Deutschlands | Sport soll Spaß machen | Einfach hinkommen und mitmachen

24.07.21 Vollmondmarathon

Infos und Berichte

Re: 24.07.21 Vollmondmarathon

Beitragvon harriersand » 20.07.2021, 17:09

Blaubeerpflücker hat geschrieben:Und ich glaubte schon, die Konstellation der Gestirne zueinander würde am Samstag über Tegel eine andere sein. :biggrin:



Jeff Bezos könnte da oben ja was verstellt haben... :gruebel: :icon_wink:
One of those who are the stuff for other people's nightmares
Benutzeravatar
harriersand
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1179
Registriert: 04.01.2005, 11:09
Wohnort: Berlin Friedenau

Re: 24.07.21 Vollmondmarathon

Beitragvon MOSES » 21.07.2021, 11:04

Blaubeerpflücker hat geschrieben:
MOSES hat geschrieben:Sorry, natürlich 21.10 Uhr


Danke für deine Bestätigung, lieber MOSES.
Und ich glaubte schon, die Konstellation der Gestirne zueinander würde am Samstag über Tegel eine andere sein. :biggrin:

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Lauf
:run:
Franko



DANK an DICH und HÜBI für die guten Wünsche !
Kondition könnte stimmen. Problem ist die abendliche Startzeit. Da bin ich als Lerche schon meist im Schlafmodus....
Jeder sieht nur, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.
Jubilee # 2474
1.264er Deutscher Meister - DM in Regensburg 1997 - 3:31:25 Std
Benutzeravatar
MOSES
Foren König
Foren König
 
Beiträge: 1089
Registriert: 30.07.2005, 11:28
Wohnort: 12045 Berlin

Re: 24.07.21 Vollmondmarathon

Beitragvon Dithmarscher » 23.07.2021, 17:43

harriersand hat geschrieben:
Jeff Bezos könnte da oben ja was verstellt haben... :gruebel: :icon_wink:


DAS ist jetzt Elon Musk mit seinem Starlink und dem Tesla in der Umlaufbahn
:icon_lol:
Bild
Motto: Sabbel nich,- dat geiht!
Benutzeravatar
Dithmarscher
Foren Freak
Foren Freak
 
Beiträge: 152
Registriert: 16.09.2009, 13:17
Wohnort: Berlin - Hermsdorf

Re: 24.07.21 Vollmondmarathon

Beitragvon Ziggy » 25.07.2021, 19:08

Gestern starteten um 18 Uhr ca. 100 Marathon-Läufer und -innen am Sportzentrum Siemensstadt zum Vollmond-Marathon 2021. Die Halb-Marathonläuferinnen und -läufer eine Stunde später.

Die ersten 3 km führten zum Fußgängersteg am Berlin-Spandauer-Schiff(f)ahrtskanal wo sich die Strecke teilte.
Während die Marathonis dort an der Brücke vorbei nach Süd-Westen liefen, überquerten die Halb-Marathonis die Brücke nach Norden entlang des Havelufers in Richtung Greenwich-Promenade.
Am deren Ende musste die Sechserbrücke überquert und an der Malche in den Wald auf den Mühlenweg abgebogen werden. Ein paar hundert Meter der Konradshöher Straße folgend ging es wieder in den Wald geradewegs bis zum Tegeler See zurück und wieder zur Malche. Ab hier verlief die gemeinsame Strecke für beide Distanzen gleich immer am Ufer entlang zurück zum Sportzentrum Siemensstadt. Bei meiner Ankunft um 21:16 Uhr war es noch so hell, dass keine Stirnlampe nötig war.

Die Marathonis liefen ab dem Fußgänger Steg in Richtung Spandau, überquerten die Insel Eiswerder und liefen am westlichen Ufer des Spandauer Sees nach Norden am Havelufer entlang bis zum Niederneuendorfer See. Hierbei auf dem Berliner Mauerweg an Nieder-Neuendorf vorbei bis Hennigsdorf. Und schließlich über Heiligensee, Tegelort, Konradshöhe bis zur Malche und über die Sechserbrücke zur Greenwichpromenade.

Von dort verlief die Strecke auf den selben Pfaden wie bei den Halb-Marathonis zurück zum Sportzentrum Siemensstadt.

Hier gab es (lauwarmes) Bier für 2 Euro zur Erfrischung und Duschmöglichkeiten im Schwimmbad, das bis 23 Uhr geöffnet hatte.

Die Laufstrecke war entlang der Strecke gut präpariert mit auf dem Boden gesprühten Richtungspfeilen, flatternden Plastikbändern und einigen angeklebten Pfeilen in Kopfhöhe. Leider hatten Badegäste in unmittelbarer Nähe der an der Strecke liegenden Strände an einigen Stellen die Markierungen zugeparkt, so dass manche Läufer und -innen die Abzweige verpassten und sich verliefen.

In der Dunkelheit war es für die Marathonis auch nicht einfacher, obwohl die Badegäste mit ihren PKWs nicht mehr das Problem gewesen sein dürften.

Alles in Allem war es ein schöner Lauf, der schon auf Grund der Wärme eine Herausforderung darstellte - ganz zu schweigen von den Überlängen. HM: 22,8 km und M: 45,6 km.

Herzliche Glückwünsche an alle Finishenden. :huldigen: :gratulation: :respekt:
Denjenigen die Abbrechen mussten, wünsche ich Zuversicht sowie Kraft und Erfolg für das nächste Mal.

Hier noch einige Bilder von teilnehmenden Hübis:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Fotos: Dieter Tetz


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Fotos: Peter Teunis


Bild

Bild
Fotos: Dirk Zens

Bleibt sportlich, beweglich und gesund.
Euer Ziggy

"Gemeinsam laufen wir mit Abstand am Besten!"
"Kämpfe nicht mit dem Weg...Nimm was er dir gibt." aus "Born To Run" von Christopher McDougall, (c) 2010

But: Don't forget to train your brain! Bild
Benutzeravatar
Ziggy
Foren Veteran
Foren Veteran
 
Beiträge: 221
Registriert: 09.09.2009, 13:47
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Berlin | Laufveranstaltungen 2021

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron